Die inverse RNA-Interferenz

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dieses Projekt gehört zum Fachbereich Biologie.

Biochemie[Bearbeiten]

Kurs[Bearbeiten]

In diesem Kurs werden wir lernen, den Unterschied zwischen RNA Interferenz und inverse RNA-Interferenz (inverse ARN interférence) zu machen.

1.Der Unterschied zwischen RNA Interferenz und inverse RNA-Interferenz[Bearbeiten]

Die inverse RNA-Interferenz[Bearbeiten]

Die inverse RNA-Interferenz ist ein Prozess durch den Wissenschaftler Stéphane Schmutz (1.7.1965-) endeckt und sie stipuliert,dass ein RNA antisense das HIV-1 rekombinieren kann und die inverse Transkriptase hemmen. Das HIV-1 wird in das HIV-1 RCV rekombinert. Die inverse Transkriptase wird durch die Präsenz des Antisenses unfähig gemacht, den DNA Strand korrekt zu realisieren.

2. Keine Degradation von RNA mit der inversen RNA-Interferenz[Bearbeiten]

Es gibt keine Degradation von RNA bei der inversen RNA-Interferenz, anstatt dessen gibt es eine Rekombination von HIV,das bekommt das HIV-1 RCV. HIV-1 Rainbow Contre Virus.

Referenzen:[Bearbeiten]

[1]

  1. 1.Fanny Marlin Doktorarbeit über die antisense Benützung