Wikiversity:Fellow-Programm Freies Wissen/Einreichungen/Von der individuellen Feldforschung zur nachhaltigen Lehre durch Interaktion und Communityerfahrung

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Ziel des Projektes ist es, die in einer Vorlesung zu Kunst und Kultur an der Universität Wien gezeigten Forschungs- und Bilddaten nicht nur digital frei zugänglich zu machen, sondern so aufzubereiten und zu verlinken, dass Studierende verschiedener Disziplinen beim Studium des Materials angeregt werden, eigene Forschungsprozesse durchzuführen. Eine qualitative Auswahl der Bilder, aufbereitet mit entsprechenden Metadaten, wird über eine öffentlich zugängliche digitale Plattform unter CC BY 4.0 bereitgestellt und mit Informationen zu den Bildern sowie links zu frei verfügbaren Materialien und lizenzierten E-Ressourcen angereichert. Überdies soll ein Diskussionsforum und ein Kommentarfeld den Studierenden ermöglichen, sich direkt am wissenschaftlichen Diskurs zu beteiligen, sowie Bilder/ Objekte miteinander in Verbindung zu bringen und komplexe Themen über interaktive Prozesse freiwillig, spielerischer und vor allem nachhaltiger zu erfassen. Kritische Beobachtungen sollen angestellt, Gedanken im Diskussionsforum geteilt, Kommentare hinterlassen und weiterführende links oder Bildmaterial ergänzt werden. Dies soll auf einer freiwilligen Basis geschehen. Individuelle Interessen einzelner Studierende, die Fotos kommentieren, links teilen oder Informationen ergänzen, sollen im Sinne einer Communityerfahrung auch Kommilitonen zum Studium ausgewählter Materialien anregen und die allgemeine Neugierde auf mehr Information wecken.

Datenmanagementplan[Bearbeiten]

coming soon…

Autor/in[Bearbeiten]