Projekt:Rosdolsky-Lesekreis

Aus Wikiversity
Wechseln zu: Navigation, Suche
Projekt
Projekttitel Rosdolsky-Lesekreis
Ansprechpartner RedTux
Laufzeit ab 1. März 2010
Zusammenarbeit Alle Interessierten sind herzlich willkommen!
Kurzbeschreibung
Dieser Lesekreis beschäftigt sich mit Erbe und Werk des einflussreichen Marxisten Roman Rosdolsky.
Roman Rosdolsky.png

Roman Rosdolsky[Bearbeiten]

Roman Rosdolsky (1898–1967): Marxistischer Gelehrter und Aktivist

Roman Rosdolsky wurde am 19. Juli 1898 in der Stadt Lemberg in Galizien geboren (damals Österreich-Ungarn, heute Ukraine) und starb am 20. Oktober 1967 in Detroit, USA. Rosdolsky, Doktor der Politikwissenschaft (Dr. rer. pol.), war ein westukrainischer Sozialhistoriker, marxistischer Ökonom und politischer Aktivist. Er gilt als einflussreicher Vertreter des Trotzkismus. Seine Hauptwerke sind Friedrich Engels und das Problem der geschichtslosen Völker (1929 bzw. 1964/1979) sowie Zur Entstehungsgeschichte (1955 bzw. 1967/1968).

Projektbeschreibung[Bearbeiten]

Dieses Projekt ist an den Fachbereich Volkswirtschaftslehre angebunden. Schwerpunkt soll die Auseinandersetzung mit dem ökonomischen Werk von Karl Marx sein. Die Mailingliste zum Projekt erreichst du unter der Adresse: http://lists.redtux.org/mailman/listinfo/marxlist

Projekt Beschreibung
 Wikiversity-logo.svg Wikiversity   Lesekreis zum Hauptwerk des Marxisten Roman Rosdolksy,

 das als unorthodoxer Einstieg in die Marx-Lektüre gilt. 

 Wikibooks-logo.svg Wikibooks   Karl Marx und die Kritik der politischen Ökonomie 

 (An diesem Projekt wird parallel zum Lesekreis gearbeitet.) 

 Wikipedia-logo-v2.svg Wikipedia   Zur Entstehungsgeschichte des Marxschen Kapital 

 (Die Arbeit an diesem Artikel war der Anlass für den Lesekreis.) 

Wikiversity ist eine Online-Plattform zum gemeinschaftlichen Lernen, Lehren und Forschen. Sie bietet freie Lern- und Lehrmaterialien wie Schulunterlagen oder Skripte für Lehrveranstaltungen an Hochschulen. Wikibooks – „Die freie Bibliothek“ – hingegen ist eine Sammlung freier Lehr-, Sach- und Fachbücher, die in einem gemeinschaftlichen Unternehmen durch die Community erstellt wurden. Es befindet sich noch in der Probephase. Und Wikipedia ist die allseits bekannte freie Online-Enzyklopädie – quasi das Mutterprojekt von Wikiversity und Wikibooks.

Navigation[Bearbeiten]

Anmerkung: Für ein vollständiges Site-Mapping und Änderungen nutze die Navigationsleiste.