Benutzer:Falko Wilms/Texterstellung im Wiki

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ausarbeitung des Textes im Wiki[Bearbeiten]

Das Arbeiten in einem wiki kann man sehr einfach selbst erlernen - im Beruf gibt es auch nicht erst für alles eine Schulung, bevor man loslegen soll. Lernen erfolgt oft schnell, indem man sich Dinge selbst beibringt, ausprobiert und beobachtet, was passiert. Das ist gerade bei Wiki problemlos möglich, weil man stets alte Textversionen wiederherstellen kann; man kann also nichts kaputt machen und nach Herzenslust experimentieren.

Der Text entsteht komplett im Wiki. Ein hilfreiches Vorgehen könnte sein:

  1. Hauptfrage formulieren, die beantwortet werden soll
  2. Klären, was zur Beantwortung benötigt wird (Quellen, Personen, Methoden...)
  3. Sammeln von Informationen (Literaturrecherche oder Befragung)
  4. Auswertung der gesammelten Informationen
  5. Schreiben des Textes (erst den Hauptteil, dann die abschließende Zusammenfassung und als letztes den einführenden Absatz)
  6. Nachbearbeitung des Textes

Zu jedem Schritt kann man etwas auf der Ausarbeitungsseite im Wiki (bzw. auf der zugehörigen Diskussionsseite) festhalten.

Der Text sollte ca. 10.000 bis 15.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen) haben. Man kann die Textlänge zum Beispiel unter http://www.woerter-zaehlen.de in ein Formularfeld kopieren und dort online analysieren lassen. Es lässt sich am Ende zwar kaum genau zuordnen, wer wie viele Zeichen geschrieben hat (das kann man bei einer "Papierseminararbeit" aber ebensowenig) - dennoch sollte man sich stets im Wiki anmelden, wenn man etwas ändert. So kann man später besser nachverfolgen, wo Probleme liegen.

Die Kursleitung erhält zudem die Möglichkeit, den gesamten Entstehungsprozess und das daraus resultierende Endprodukt zu überblicken. Sie wird nicht bei jeder Kleinigkeit helfen und korrigieren.

Das Wiki ist öffentlich, das heißt auch Außenstehende können die Beiträge sehen und bearbeiten. Auch das ist ausdrücklich möglich. Zum einen findet vielleicht jemand eine gute Anregung, die ihm bei eigenen Problemen hilft. Vielleicht hat aber auch jemand einfach einen guten Tipp, der wertvoll für die Seminararbeit sein kann. Warum sollte man darauf verzichten?

Sollte tatsächlich jemand außerhalb große Langeweile haben und ungewollt seitenweise Text verfassen, wird die Kursleitung einschreiten, aber letztlich lässt sich die wesentliche Urheberschaft nachvollziehen - daher ist es wichtig, sich stets vor der Bearbeitung des Textes im Wiki anzumelden.

Eine "klassische Abgabe" einer Arbeit in Papierform entfällt. Der Betreuer wird die letzte Version aus dem Wiki anschauen.