Wikiversity:Cafeteria

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wikiversity
Projekt
Hilfe
Willkommen
Wikiversity cup.jpg

Dies ist der Platz für allgemeine Fragen zur deutschsprachigen Wikiversity.

Einen neuen Beitrag verfassen

Bitte unterschreibe Deine Beiträge mit --~~~~ Das System fügt dann automatisch Deine Signatur und einen Datumsstempel hinzu.


Bearbeiten

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 3 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind. Die Archivübersicht befindet sich unter Wikiversity:Cafeteria/Archiv.
Filing cabinet icon.svg
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 100 Tage zurückliegt und die mindestens 1 signierten Beitrag enthalten.

Open Tools & Open Practices in der Bildungsforschung[Bearbeiten]

- zu diesem Thema veranstalten wir am 2.4. am DIPF einen Workshop. Wir würden gerne Ablaufplan und Ergebnisse dieses Workshops in Form eines Wikiversity-Projekts festhalten. Danke vorab für euer Feedback!

nur zu.

Zusätzliche Oberfläche für Bearbeitungskonflikte auf Diskussionsseiten[Bearbeiten]

So soll die Oberfläche aussehen.

Auf Diskussionsseiten wird oft hitzig diskutiert – entsprechend oft kommt es hier zu Bearbeitungskonflikten. Daher entwickelt Wikimedia Deutschland eine zusätzliche Oberfläche zum Lösen von Bearbeitungskonflikten auf Diskussionsseiten. Diese Ansicht wird mir gezeigt, wenn ich auf einer Diskussionsseite schreibe und eine andere Person einen Diskussionsbeitrag in derselben Zeile verfasst und vor mir abspeichert. Mit dieser zusätzlichen Bearbeitungskonfliktoberfläche kann ich die parallel entstandenen Kommentare logisch ordnen und aufeinander abstimmen.

Mehr Informationen findet ihr auf der Projektseite. Wir freuen uns über Feedback auf der Diskussionsseite des Wunsches. -- Für das Team Technische Wünsche: Max Klemm (WMDE), 16:30, 26. Feb. 2020 (CET)


geschlossene Schulen[Bearbeiten]

Wiki2Reveal[Bearbeiten]

Mit Wiki2Reveal kann man aus Wikiversity-Artikel "on-the-fly" Präsentationen

Das funktioniert auch mit Audiokommentaren für eine Input-Phase einer Vorlesung. Das Land Rheinland-Pfalz hat für alle Schulen und Universitäten ein Cluster mit der OpenSource-Videokonfernzsoftware BigBlueButton bereitgestellt. Mit einer Flipped-Classroom-Situation, kann man in der Videokonferenzphase die individuelle Betreuung der Schülerinnen und Schüler angehen. Die individuellen Schwierigkeiten können dabei in der Gruppenarbeit mit Breakouträumen addressiert werden. Unterstützung und Differenzierungsmaßnahmen haben in der gegenwärtigen Zeit mit COVID-19 weiterhin (wenn nicht noch größere) Bedeutung. Teile der Erfahrungen mit Distance Education/Learning und Homeschooling können in Post-COVID-19-Zeiten auch positiv in die Bildungsprozesse integriert werden, wenn man die Vor- und Nachteile identifiziert, wissenschaftlich begleitet. --Bert Niehaus (Diskussion) 13:28, 19. Mai 2020 (CEST)

Interesse für Wikiversity[Bearbeiten]

Eigentlich müßten sich ja in der gegenwärtigen Situation mehr Leute für Wikiversity interessieren... Ich denke, wir sind einfach zu unbekannt, daß jemand auf die Idee käme, Fernunterricht hier abzuhalten (wie auch immer das aussehen könnte). Ich kenne einen Fall, wo eine Lehrerin Arbeitszettel ausdruckt und mit dem Fahrrad im Ort verteilt. Wollen wir etwas Öffentlichkeitsarbeit machen? Wie es geht, weiß ich, ich kann aber nicht einfach im Namen der Community eine Pressemitteilung machen. Was haltet ihr davon? --RalfR (Diskussion) 19:01, 20. Mär. 2020 (CET)

Wir sollten. --Methodios (Diskussion) 20:00, 20. Mär. 2020 (CET)
Die meisten Lehreinrichtungen starten in Situationen wie diese keine Experimente sondern greifen auf Gewohntes zurück und dies ist meist Moodle.
Ergänzend verwenden sie Online-Meeting-Plattformen
wir haben gerade wieder den aktuellen Kurs auf der Uni-Wien über Wikiversity samt Online-Meeting-Plattform (statt des Präsenzanteils) laufen. Wenn ich nicht bereits Routine im Kurs-Handling mittels Wikiversity hätte, bin nicht einmal ich mir sicher, ob ich in diesem Semester nicht auf eine andere Plattform umgestiegen wäre ...
lG --Agruwie  Disk   22:43, 20. Mär. 2020 (CET)
Moin, Moin. Die meisten Lehreinrichtungen kennen vermutlich Wikiversity als Alternative noch gar nicht. Und Situationen wie diese gab es in meinem langen Wanderleben überhaupt noch nicht. Möglicherweise könnte diese Situation mal dazu führen, mal wirklich nach Alternativen zu suchen. Immerhin hat Wikipedia schon Markenwert, und der könnte auf Wikiversity abfärben. (Nur) Versuch macht (hier) kluch. --Methodios (Diskussion) 06:29, 21. Mär. 2020 (CET)
Natürlich wäre es ein interessantes Vorhaben Wikiversity bekannter zu machen. Bleibt die grundsätzliche Frage, wie diese Vision bzw. daraus folgende theoretische Überlegungen tatsächlich in der Praxis umgesetzt werden sollen ...
Um für Wikiversity nachhaltig werben zu können, sollte uns klar sein, was Wikiversity als „Lehrplattform“ bzw. „Lernplattform“ tatsächlich bietet und was sich Bildungseinrichtungen von einer solchen erwarten.
Wenn ich nicht etwas übersehen habe, wird Wikiversity überwiegend als Publikationsplattform für Lehrinhalte verwendet (wie es z.B. von Bocardodarapti und Methodios praktiziert wird). Da steht unsere Plattform aber in Konkurrenz zu vielen anderen Publikationsplattformen, wenn nicht sogar in Konkurrenz zu einem selbst installiert und verwalteten Mediawiki.
Ich verwende Wikiversity zur Kursbegleitung bei einer Pflichtübung auf der Uni-Wien, die aber eben Medienkompetenz im Bereich Freies Wissen vermitteln soll. Deshalb macht es Sinn die Übungsteilnehmer die ersten Schreib- und Artikelübungen in der Wikiversity durchführen zu lassen. Die eigentliche Kursorganisation erfolgt aber über ein Lehrmanagementsystem der Uni-Wien.
Somit stellt sich die Frage, welchen triftigen Grund es seitens einer Bildungeinrichtung gibt Wikiversity durch das oftmals bereits bestehende eigene Lehrmanagementsystem zu ersetzen.
Lehrmanagementsysteme zeichnen sich durch eine ausgeklügelte Mandantenfähigkeit aus, bei dem Lese- bzw. Schreibberechtigungen nicht nur auf Rollenebene sondern auch für bestimmte Bereiche (DSGVO!) gesteuert werden. Damit können dann Studenten bei der Absolvierung der Online-Übungen begleitet, organisiert (und auch beobachtet) werden. Das alles vermag Wikiversity nicht zu leisten. Alle können alles sehen, jede Berechtigung bezieht sich auf die gesamte Wikiversity.
Somit sollte uns klar werden, welche technische Erweiterung für Wikiversity notwendig wäre bzw. welche Zielgruppe wir mit der bestehende Funktionalität ansprechen wollen ...
lG --Agruwie  Disk   16:33, 22. Mär. 2020 (CET)
Moin, Moin. Ich hätte nichts gegen eine technische Erweiterung für Wikiversity - wäre eher noch dafür. Im Moment steht ohnehin Vieles auf dem Prüfstand, auch gesamtgesellschaftlich. Im ND stand:
So wenig wie der Marktpreis einer Ware ihre Nützlichkeit widerspiegelt, so wenig bezahlt der Lohn die konkrete Arbeitsleistung, auch wenn das immer wieder angenommen wird. Selbstverständlich sollte in der Pflege, an der Kasse und vielen anderen Orten mehr verdient werden. Doch ist der Arbeitsmarkt im herrschenden Wirtschaftssystem keine Institution zur Bewertung der Sinnhaftigkeit oder Notwendigkeit von Tätigkeiten. Sondern er ist ein Machtkampf zwischen jenen, die ihre Arbeitskraft verkaufen müssen und jenen, die sie kaufen, meistens zu dem Zweck, mit relativ niedrigen Lohnkosten einen Gewinn zu machen. Gerecht sind die Ergebnisse dieses Machtkampfes nicht. Aber Realität. Die allerdings nicht so bleiben muss. »Never waste a good crisis«, hieß es in der großen Finanzkrise: Krisen sind immer eine Gelegenheit zu prüfen, was wichtig ist.
Na denn man tau: Prüft mal, wie sinnhaltig Wikiversity aktuell ist. Ich persönlich halte es aktuell für das sinnvollste Projekt im Wikiversum. Und ich hab da so meine Erfahrungen. --Methodios (Diskussion) 07:45, 23. Mär. 2020 (CET)
Moodle ist ein kommerzielles Produkt und durch entsprechende Werbe- und Verkaufsmaßnahmen des Vertreibers sehr gut im Bildungsmarkt eingeführt. Hinter Wikiversity steht niemand, der es nachhaltig vertreibt. Es ist ja kaum möglich, für unser Projekt an der Uni Wien weitere Unterstützung in der Community zu finden. Und wir bräuchten dringend Unterstützung, um uns weiterentwickeln zu können. Wo soll da ein Potential in der Community sein, Wikiversity im Schulwesen zu lobbyieren? Ich bin im Moment ernüchtert. In Kenntnis der Dynamiken in der österreichischen Schullandschaft meine ich, dass man Wikiversity einerseits gezielt beim BM:BWF lobbyieren, andererseits bei den Bildungsdirektion und drittens bei der Standesvertretung der Lehrerschaft müsste. --Friedrich Schipper (Diskussion) 14:31, 23. Mär. 2020 (CET)
In der Wikipedia hat jemand etwas gestartet, das Tools für das virtuelle Klassenzimmer betrifft und am Wochenende begann, Gestalt anzunehmen. Hier ist der Link zu einer Diskussion dazu. Falls jemand von der Wikiversity mit denen, die das gestartet haben, Kontakt aufnehmen möchte, gern auf der Wikipedia-Seite. Sie haben dort auch eine GoogleDocs-Seite dazu verlinkt. Ich bin da bloß Beobachter, vielleicht möchte jemand sich das genauer ansehen? w:WP:WikiProjekt Portale/Baustelle#Portal:VirtuellesKlassenzimmer. Grüße --Carolin (Diskussion) 19:36, 23. Mär. 2020 (CET)
Moin, Moin. Hab mir das auch mal ange(schau)t(an) - schaun mer mal, was da so kommt... Angelegentlich: Corona-News von "Lehrer Schmidt". --Methodios (Diskussion)
ja, danke für den Hinweis. Ich habe ihnen empfohlen, ihre Idee einfach mal in der Cafeteria vorzustellen. Vielleicht gibts dann ja eine rege Zusammenarbeit mit dem Technische-Wünsche-Team, würde mich jedenfalls freuen. --Mr N (Diskussion) 23:24, 4. Apr. 2020 (CEST)


ich überlege hier gerade ein seichtes angebot zu basteln, aber habe noch einige bedenken mich dabei in die nesseln zu setzen. datenschutz heisst das zauberwort, bei angemeldeten benutzern dürften die daten, wie bei der wikipedia, nur für CU-eingriffe sichtbar sein, die durchaus hohen datenschutzanforderungen genügen. aber wenn schüler unangemeldet editieren, ist immer auch ihre ip sichtbar, dass ist in der normalen wikipedia sinnvoll und gut, könnte aber in der lern-/lehrarbeit mit schülern ein problem sein. die alternative wäre, dass diese immer angemeldet schreiben sollen, was aber durch allgemeine verbimmelung negiert wird, weil schlicht vergessen wird sich anzumelden, die folge wäre ein schülerbeitrag mit zuordenbarer ip. das dürfte alles sehr grauzonig sein. weiß jemand TATSÄCHLICH mehr dazu, oder lassen sich die einstellungen so verändern, dass die ip verschlüsselt wird und nur für admins/cu einsehbar wäre?? Marcel from hell (Diskussion) 23:05, 24. Mär. 2020 (CET)


Hallo, ich habe auch Interesse an einer Online-Lernplattform für freies Wissen. Die Wikiversity würde ich hierfür als prädestiniert sehen, allerdings wünsche ich mir schon ein wenig mehr und besser bedienbare Funktionen (für Kursteilnehmer aber auch mich selbst). Gern würde ich meinen Wikiversity-Kurs zu Blendertutorium Dresden in einer interaktiven Onlineversion durchführen. Aber auch anderes kann ich mir gut vorstellen.
Um auch aus dem Home-Office mit anderen Menschen (über das Internet) in Kontakt bleiben zu können, habe mit anderen zusammen freie Software und Online-Tools für Videokonferenzen und gemeinsame Arbeit an Texten recherchiert und ausprobiert. Das Ergebnis befindet sich in Form eines Vortragsvideos auf dem dezentralen Videoportal w:Peertube: https://tube.tchncs.de/videos/watch/6addc421-31f0-4126-be68-fe53e540d6a8 Die Vortragsfolien und weitere Informationen gibts auf der Homepage der Bits&Bäume-Initiative: https://bits-und-baeume.org/kommunikations-tools/de
Als nächstes stehen auf freie Webinar und e-Learning-Plattformen wie etwa BigBlueButton [[1]] und Serlo auf dem Programm. --Mr N (Diskussion) 20:02, 3. Apr. 2020 (CEST)

Geschlossene Unis[Bearbeiten]

Hallo in die Runde!

Wir suchen derzeit eine Möglichkeit Hausarbeiten/Texte online zu diskutieren. Vorteilhaft wäre wenn man auf die Absätze direkt verweisen könnte ähnlich wie bei diesem Wordpress Plugin. Ist sowas in der Art hier möglich? Über die Diskussionsseite ist es doch recht unübersichtlich, vor allem wenn 20 IT-unaffine Menschen damit arbeiten sollen.

Besten Gruß Unisoz (Diskussion) 13:48, 30. Mär. 2020 (CEST)

Mit der Vorlage:Anker gibt es die Möglichkeit mittels {{Vorlage:Anker|Ankername}} einen Anker zu setzen, auf den dann mittels [[Seitenname#Ankername]] verlinkt werden kann.
Habe dies getestet - es funktioniert. Für Fragen wende Dich gerne an mich, lG --Agruwie  Disk   16:46, 30. Mär. 2020 (CEST)

Editing news 2020 #1 – Discussion tools[Bearbeiten]

21:28, 8. Apr. 2020 (CEST)

Große Bitte.[Bearbeiten]

Frohe Ostern. Ich brauche Unterstützung bei der Entsperrung eines Wikipedia-Kontos. https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer_Diskussion:Cloud_forest

Mein Vorhaben ist die Flora/Deutschland in der Werkstatt fertigzustellen und dann es als Artikel zur Verfügung zu stellen. Ich würde gesperrt da ich das folgende Hauptportal bekanntgeben geben wollte.

Σ. LOGOS (Gedankenweg).png

Cloud forest (Diskussion) 16:11, 12. Apr. 2020 (CEST)

Der Löschgeier über de-wiki.
Ex-Bürokrat Inkowik = derzeitiger Admin hgzh hat jüngst im dewiki-Kurier unter "Betriebsblindheit" von „Abfertigungsmaschinerie“ geschrieben. Was kannst Du denn von SO einem Laden noch erwarten??? Ich mußte auch grad zwei Artikel im "Feuerwehr-Einsatz" vorm Löschen in dewiki bewahren. Ein halber Monat Arbeit. Und eigentlich "fürn A..."!!! Hätte lieber und vor allem sinnvoller hier weitergearbeitet. MfG --Methodios (Diskussion) 17:42, 29. Apr. 2020 (CEST) P.S. Und was das alles bringt, siehst Du doch hier. --Methodios (Diskussion) 17:46, 29. Apr. 2020 (CEST)

Wikimedia 2030 – Strategieempfehlungen veröffentlicht[Bearbeiten]

Wikimedia 2018-20 Recommendations all in one final.svg

Hallo, ich möchte euch gerne informieren, dass die finalen Empfehlungen Wikimedia 2030 jetzt veröffentlicht worden und auf Meta unter Wikimedia 2030 Empfehlungen für die Strategie der Bewegung sind. Im Wikipedia-Kurier gibt es einen ausführlichen Artikel dazu. Das globale Feedback der letzten Gesprächsrunde wurde bereits auf einer Übersichtsseite und einer ausführlicheren Tabelle gespiegelt, deutschsprachige Rückmeldungen wurden unter Summary of Movement Conversations 2020/German zusammengefasst. Das ausführlichere Änderungsprotokoll wird erst nächste Woche veröffentlicht, aber einige Änderungen sind bereits jetzt erwähnenswert. Die Empfehlungen beispielweise wurden von ursprünglich 89 auf jetzt 10 zusammengeführt. In der deutschsprachigen Community besonders umstrittene Punkte waren vor allem die Empfehlung Priorisierung der Themen nach Auswirkungen, diese heißt jetzt Identifikation von Themen für Auswirkungen. Das zuletzt furchtauslösend benannte Global Governance Body heißt jetzt wieder wie zu Anfang Globaler Rat. Am ziemlich umstrittenen Punkt des Verhaltenskodex wird klar festgehalten, was unter anderem daran liegt, dass sich eine ganze Menge anderer Gemeinschaften davon eine angenehmere Atmosphäre und bessere Zugänglichkeit für Neulinge versprechen und ihn daher stark unterstützt haben. Damit ist der mehrjährige Findungsprozess abgeschlossen und es geht weiter mit der Implementierung, über die es demnächst wohl mehr zu hören (und sich zu beteiligen) gibt. Viele Grüße --CJackel (WMF) (Diskussion) 11:28, 17. Mai 2020 (CEST)

Willkommen![Bearbeiten]

Aves
G4
G5
G14
G17
G21
G22
G23
G24
G25
G27
G28
G29
G31
G33
G34
G35
G36
G37
G38
G39
"You save what you love and you love what you know" Author?
ORNITHORHYNCHIDAE/Ornithorynchus DIDELPHIDAE/ CAENOLESTIDAE/??? /Dromiciops MACROPODIDAE/ NOTORYCTIDAE/Notoryctes DASYURIDAE/Sarcophilus THYLACOMYIDAE/Macrotis DASYPODIDAE/Dasypus MYRMECOPHAGIADE/Myrmecophaga CHRYSOCHLORIDAE/Chrysochloris MACROSCELIDAE/Rhynchocyon ORYCTEROPODIDAE/Orycteropus PROCAVIIDAE/Dendrohyrax ELEPHANTIDAE/ DUGONGIDAE/Dugon ERINACEIDAE/Erinaceus Vampire bat white background.jpg PHOCIDAE/Phoca MANIDAE/Manis RHINOCEROTIDAE/ Hippopotamus-PSF-Oksmith.svg Orcinus orca NOAA 2.jpg Ruskea rotta.png OCHOTONIDAE/ Die Säugthiere in Abbildungen nach der Natur, mit Beschreibungen (Plate 34) (white background).jpg Cynocephalus volans Brehm1883 (white background).jpg HOMINIDAE/Gorilla
Mono Didel Pauci Micro Dipro Noto Dasy Pera Cingu Pilo Afro Macro Tubu Hyra Probo Sire Euly Chiro Carni Pholi Peris Artio Ceta Roden Lago Scan Dermo Primates

Cloud forest (Diskussion) 18:58, 28. Mai 2020 (CEST)