2.Interview

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen
  • Findest du es wichtig, den Eltern gegenüber gehorsam zu sein?

Ich finde die Frage nicht leicht zu beantworten.. Eigentlich finde ich es schon wichtig, dass man den Eltern gehorcht, aber nicht "bedingungslos". Es gibt auch Momente, wo ich anderer Meinung bin, als meine Eltern und dann würde ich nicht "bedingungslos" gehorchen. Da finde ich es wichtiger, dass ich meine Eltern schätze und "Respekt" vor ihnen habe, aber Gehorsam klingt für mich oft nach "Ausführen, ohne es zu hinterfragen", ist also eher negativ behaftet.

  • Interessant...Wenn du eine andere Meinung hast, als deine Eltern, respektieren sie deine Meinung normalerweise?

Meine Eltern haben meine Meinung immer respektiert. Sie haben mir gesagt, dass sie immer für mich da sind und hinter mir stehen, auch wenn sie anderer Meinung sind, oder wenn sie anders handeln würden in meiner Situation.

  • Und wie ist es, als du noch klein warst?

Als ich ein kleines Kind war, musste ich natürlich mehr auf meine Eltern hören, da durfte ich nicht alles machen, was ich wollte. Aber sie haben mich oft nach meiner Meinung gefragt.

  • Wie weit haben deine Eltern in der Etziehung deine eigene Ziele unterstützt?

Meine Eltern haben mich immer in meinen Zielen unterstützt.

  • Wann bist du aus deinem Elternhaus ausgezogen?

Ich bin mit 18 von zu Hause ausgezogen, um zu studieren.

  • Hast du in dein Heimatstadt studiert?

Nein, in meiner Heimatstadt gab es den Studiengang, den ich studieren wollte, leider nicht. Sonst wäre ich vielleicht auch erst später zu Hause ausgezogen.

  • hmm...mit diesem Alter von Zuhause auszuziehen ist üblig in Deutschland, oder?

Die meisten ziehen im Alter von 18-20 Jahren von zu Hause aus (das hat aber meistens damit zu tun, dass man in seiner Heimat häufig nicht die Ausbildungstelle / Studienplatz etc. findet, die man sucht). Es gibt aber auch einige, die mit über 20 noch bei ihren Eltern wohnen und es gibt auch ein paar, die schon mit 16 Jahren von zu Hause ausziehen..

  • nach dem Studium oder Ausbildung wohnen wenige Kinder zurück mit den Eltern, oder?

Ich glaube, die wenigsten ziehen danach zurück zu ihren Eltern. Viele wohnen dann auch schon mit ihrem Partner zusammen oder wohnen in ihrer eigenen Wohnung.

  • hast du mit den Eltern noch intensive Kontakte nach dem Auszug? z.B. Telefonat, Besuch...

Ja. Als ich noch näher bei ihnen wohnte, habe ich sie sehr oft besucht. Jetzt kann ich sie leider nicht mehr so oft besuchen, weil ich zu weit weg wohne, aber ich telefoniere sehr oft mit ihnen.

  • Unterstützen dein papa und mama deinem Studium und Leben? Und wie ist der Fall bei deinen Bekannten und Freunden?

Meine Eltern unterstützen mich finanziell beim Studium und auch so. Ich kann mich immer an sie wenden. Bei meinen Freunden ist es ähnlich. Die meisten werden von ihren Eltern unterstützt.

  • ganz oder teilweise?

Teilweise.

  • Warum nicht ganz, findest du? Die meisten Eltern können nicht alles leisten? oder sie wollen nicht? oder die Studenten wollen das nicht?

Das ist unterschiedlich. Manche Eltern können sich nicht alles leisten, manchmal wollen aber auch die Kinder nicht, dass ihre Eltern alles zahlen, weil sie selbst ihren Teil dazu beitragen wollen. Es gibt aber auch einige, die ihr Studium komplett selbst finanzieren.

  • Besuchen deine Eltern oft ihre Eltern noch ?(Du kannst mich sagen, wenn du das zu persönlich finden. Oder kannst du die allgemeine Situation in Deutschland erzählen:))

Meine Eltern besuchen ihre Eltern noch sehr häufig. Es kommt aber auch darauf an, wie nah die Eltern noch bei ihren Eltern wohnen... (du stellst das aber anonym rein, oder? also ohne meinen namen!?)

  • (Nur mitm Vorname geht es, oder? Dder gebe ich dir eine neue Name.)

(ja, gib mir lieber einen neuen namen [;)] irgendwas, was häufig vorkommt.:))

  • (kein Problem, Anne...)

Perfekt.

  • (also, frage ich weiter..) Nehmen deine Eltern normalerweise Geschenke mit, wenn sie deine Großeltern besuchen?

Nein, das ist eher unüblich. Es wird eigentlich hauptsächlich zum Geburtstag etwas verschenkt, oder an anderen Feiertagen. Zwischendurch werden manchmal Blumen verschenkt, aber nichts "größeres".

  • Ist es üblich, dass die Großeltern sich um ihren Enkel kümmern?

Ja, viele Großeltern haben eine gute Beziehung zu ihren Enkelkindern und verbringen gerne viel Zeit bei ihnen. Häufig haben die Kinder auch eine sehr gute Beziehung zu ihren Omas und Opas. Manchmal sogar eine bessere, als zu den Eltern, weil sie bei den Großeltern "mehr dürfen".. Sie dürfen oft lange aufbleiben und Süßigkeiten essen und werden von den Großeltern sehr verwöhnt.

  • wohnen sie zusammen? oder zumindesten bleiben sie an den Tag zusammen?

Zusammen wohnen tun sie nicht. Aber wenn die Kinder kleiner sind, übernachten sie gerne mal ein paar Tage bei Oma und Opa. Und wenn sie älter sind helfen manche ihren Großeltern z.B. bei der Gartenarbeit.

  • Wenn die Eltern keine Zeit hätten, bleiben die Kinder auch nicht mit den Großeltern?

(In China, wenn die Eltern keine Zeit haben, sorgen die Großeltern gerne die Enkel. sie bleiben zusammen an den Tage und kochen für die Enkel usw.) Doch, wenn die Eltern z.B. arbeiten müssen, gehen viele Kinder auch zu den Großeltern.

  • Ich habe in den Straßen viele Mütter mit Kinderwagen gesehen, dashalb denke ich, vielleocht wollen die Großeltern nicht helfen.

Na ja, wie es im Einzelfall ist, kann man nicht sagen. Es gibt bestimmt auch Fälle, wo die Großeltern nicht helfen wollen und die Eltern zu den Großeltern keine gute Beziehung haben. Dann kann es natürlich auch sein, dass die Großeltern gar nicht mehr leben. Oder auch, dass die Mütter sich hauptsächlich selbst um ihre Kinder kümmern wollen..

  • ja wohl! Danke schön!!

kein problem [:)] hat auch spaß gemacht.