Abbildungsmenge/Endliche Definitionsmenge/Zugehörige Verteilungsabbildung/Klausur und Notenverteilung/Aufgabe

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Es sei eine Schulklasse und

die Menge der Schulnoten. Das Ergebnis einer Klausur ist eine Abbildung , wobei jedem Schüler seine in der Klausur erzielte Note zugeordnet wird. Die zugehörige Notenverteilung ist die Abbildung, die jeder Note zuordnet, wie oft diese Note in der Klausur vergeben wurde. Die in Aufgabe besprochene Abbildung

ordnet also dem Klausurergebnis die Notenverteilung zu. Es sei nun

die Abbildung, die jedem Klausurergebnis die Durchschnittsnote zuordnet.

  1. Erstelle eine Formel für die Durchschnittsnote zu einem Klausurergebnis .
  2. Erstelle eine Formel für die Durchschnittsnote zu einer Notenverteilung .
  3. Zeige, dass man die Durchschnittsnote zum Klausurergebnis allein aus der zugehörigen Notenverteilung berechnen kann.
  4. Zeige, dass es eine Abbildung

    mit

    gibt.

  5. Aus welchen Notenverteilungen ist das Klausurergebnis rekonstruierbar?
  6. Was ist eine sinnvolle Antwort auf die Frage „Wie ist die Klausur ausgefallen“?
Eine Lösung erstellen