Aussagenlogik/Zombie/Schlusstautologie/Aufgabe

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen
So stellt sich unser Künstler einen gutgelaunten Zombie vor.

Wir betrachten folgendes Zitat von Sven Walter aus dem Artikel „Zombies, Dualismus und Physikalismus“ (Zeitschrift für philosophische Forschung, Bd. 65, H. 2 (2011), pp. 241-254, https://www.jstor.org/stable/pdf/41346224.pdf).

„() Zombies sind vorstellbar.

() Wenn Zombies vorstellbar sind, dann sind Zombies möglich.

() Wenn Zombies möglich sind, dann ist der Physikalismus falsch.

Also: Der Physikalismus ist falsch.“

Formalisiere die hier verwendete aussagenlogische Schlussweise und zeige mit Hilfe von Wahrheitstabellen, dass sie eine Tautologie ist.