Aussagenvariablen/Ableitungsäquivalenz/Extern und intern/Aufgabe/Lösung

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen
  1. Da ebensowenig wie gilt, ist die Äquivalenz der beiden Ableitungen gegeben.
  2. Der Ausdruck ist nicht ableitbar, da er keine semantische Tautologie ist, wie man sieht, wenn man mit und mit belegt.
Zur gelösten Aufgabe