Benutzer:Histo/TOCsuche

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Suche nach Aufsätzen und Buchkapiteln in englischsprachigen Bibliothekskatalogen[Bearbeiten]

Wenig bekannt ist, dass englischsprachige Bibliothekskataloge durch Kataloganreicherung Metadaten von Büchern suchbar machen, die über das in Deutschland Übliche hinausgehen. Es werden Begriffe gefunden, die in den Titeln von Aufsätzen oder Buchkapiteln vorkommen.

Was ist Kataloganreicherung?[Bearbeiten]

Siehe Wikipedia-Artikel

Beste deutschsprachige Übersichtsseite war mal: http://web.archive.org/web/20110922182255/http://wiki.netbib.de/coma/EnrichedContent

Test (19.11.2006): Bücher von 2005 mit "ovidian"[Bearbeiten]

2003 wurde nach dem Begriff "ovidian" gesucht: http://www.ub.uni-dortmund.de/listen/inetbib/msg10277.html

Inzwischen bietet der WorldCat eine öffentliche Suchmöglichkeit. Gesucht wurde nach Titeln mit ovidian aus dem Jahr 2005:

http://worldcat.org/search?q=ovidian&fq=+yr%3A2005..2005&qt=advanced

Die sechs Treffer sind:

  • eine Monographie von Fulkerson mit ovidian im Titel (diese wird auch im KVK gefunden)
  • eine Dissertation der U of Arkansas von Siler
  • zwei Zeitschriftenjahrgänge
  • einen Aufsatz in einem Sammelband (La représentation du temps dans la poésie augustéenne)
  • ein Kapitel aus einem Buch von Ziolkowski

Lohnt es sich, weitere Kataloge heranzuziehen und wenn ja, welche?

OhioLINK hat zur gleichen Suche 5 verschiedene Titel (8 Treffer, mit Dubletten). Davon sind drei mit den WorldCat-Treffern identisch. Zusätzlich gibt es:

  • zwei Buchkapitel (Adams, Gallagher)

Libraries Australia hat außer Fulkerson Treffer aus Büchern von Adams (bereits bei OhioLINK gefunden), Cherbuliez, Murgatroyd und Pugh.

Der Tripod-Katalog hat (außer Fulkerson) Adams und darüberhinaus Bücher von Brown und Papaioannou.

Einen neuen Titel (Armstrong) liefert ALADIN, der Katalog der Forschungsbibliotheken von Washington. Nicht im WorldCat: Armstrong, Brown und Gallagher.

Die ZACK-Metasuche für englischsprachige Kataloge erbringt nur geringfügig bessere Ergebnisse als der KVK. MIT liefert Armstrong. Fulkerson, Pugh und "La représentation du temps dans la poésie augustéenne" sind ebenfalls vertreten.

Bessere Resultate liefert die Metasuche über die Kataloge der "Big Ten", großer US-Universitäten. Die University of Chicago hat 10 Treffer. Davon nicht in WorldCat: Adams, Cherbuliez, Gallagher, Murgatroyd, Papaioannou und Pugh. Bei der Purdue-Universität funktioniert bei der Metasuche die Datumseingrenzung nicht.

Zu den sechs WorldCat-Treffer kommen also insgesamt acht weitere einschlägige hinzu.

Auch soweit auf dem Server der Library of Congress (LoC) Inhaltsverzeichnisse der Monographien verfügbar sind, sind die Inhalte nicht über den Katalog der LoC suchbar!

Will man möglichst wenige Kataloge durchsuchen, so erhält man alle 14 Treffer, wenn man die Treffer folgender Kataloge zusammenführt:

  • WorldCat (6)
  • Big Ten/U of Chicago (6)
  • ALADIN (2).

Zwei zusätzliche Treffer aus Publikationen der Cambridge University Press findet man im japanischen Gesamtkatalog: Heslin und Simpson. Dort sind aber sonst nur Fulkerson, Armstrong, Brown und Pugh vertreten.

Test (10.10.2008): Aufsatz von Sengoopta in den Essays in honour of Roy Porter, 2007[Bearbeiten]

Suche nach Sengoopta

  • KVK: nein
  • ZACK-Metasuche: nein
  • WorldCat: nein
  • OHIOLink: nein
  • Australien: nein
  • BigTen: nein
  • Copac: nein
  • ALADIN: ja
  • MOBIUS: ja
  • Tripod: ja
  • Johns Hopkins U (OPAC via WorldCat-Link zur Bibliothek): ja
  • Japan: ja
  • Auckland, NZ: ja

MNLink hat ihn aber produziert dann ständig Fehler.