Benutzer:Pater-Alkuin

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Babel:
de Diese Person spricht Deutsch als Muttersprache.
en This user is a native speaker of English.
fr-1 Cette personne sait contribuer avec un niveau élémentaire de français.
Benutzer nach Sprache

Pater Alkuin Volker Schachenmayr[Bearbeiten]

Jahrgang 1969, deutscher Staatsbürger

Kontaktinformationen: Markgraf-Leopold-Platz 1 2532 Heiligenkreuz / Austria nota(@)schachenmayr.net Mobil +43-680-4454-880 http://hochschule-heiligenkreuz.academia.edu/AlkuinSchachenmayr

Lebenslauf[Bearbeiten]

Geboren 1969 in Böblingen (Baden-Württemberg). 1991 Baccalaureus artium summa cum laude am Swarthmore College (USA) in Theaterwissenschaft, Nebenfächer: Anglistik und Germanistik. 1991-1992 Berufstätigkeit im Verlagswesen, New York City (USA). 1996 Promotion zum Doctor philosophiae in Theaterwissenschaft, Stanford University (USA). 1998 Einkleidung im Stift Heiligenkreuz (Ordensname: Alkuin). 2003 Sponsion zum Magister theologiae an der Universität Wien. 2004 Priesterweihe. 2005 Promotion zum Doctor theologiae mit Auszeichnung (summa cum laude) in Kirchengeschichte an der Universität Wien. Lehraufträge an der Stanford University und University of California in San Diego. 2007-2009 Interimsdirektor des Überdiözesanen Priesterseminars Leopoldinum Heiligenkreuz. 2007 Professor für Kirchengeschichte, Phil.-Theol. Hochschule Benedikt XVI. 2007 Vorstand des Europainstitutes für Cistercienserforschung (EUCist). 2007 Vizerektor der Phil.-Theol. Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz. 2008 Herausgeber der Analecta Cisterciensia. 2009 Stiftsarchivar von Heiligenkreuz. 2010 Mitglied des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung (Sponsion zum Magister philosophiae in Archivwissenschaft und Historischen Hilfswissenschaften). 2011 Stiftsbibliothekar von Heiligenkreuz.

Publikationen[Bearbeiten]

Monographien[Bearbeiten]

  • Chrysostomus Hanthalers Briefe an die Brüder Pez. Magister- bzw. Abschlussarbeit als Mitglied des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung, Universität Wien 2010. Betreuer: Thomas Winkelbauer. Als PDF-Datei über OPAC abrufbar.
  • Abt Karl Braunstorfer (1895-1978), Abt von Heiligenkreuz und Abtpräses der Österreichischen Cistercienserkongregation (Studien zur Geschichte, Kunst und Kultur der Zisterzienser 24, Berlin 2005).
  • Prägende Professoren in der Entwicklung des theologischen Lehrbetriebes im Cistercienserstift Heiligenkreuz von 1802 bis 2002 (Langwaden 2005).
  • Points of Connection among Classical Statuary, the 'Grand Tour', and Stage Performance in the Age of Goethe (Phil. Diss. Stanford 1997).

Herausgeberschaft[Bearbeiten]

  • Analecta Cisterciensia (ACi), jährlich von Band 56 (2006) bis inkl. 65 (2015).
  • EUCist News Blog <http://cistercium.blogspot.com>, wöchentlich.
  • Zwischen Philosophie und Theologie. Interpretationen zu zentralen fundamentaltheologischen Begriffen [gemeinsam mit Justinus C. Pech] (Heiligenkreuz 2013). Rezension von Stefan Hartmann in: Klerusblatt München (2013) 160-161.
  • Aktuelle Wege der Cistercienser-Forschung. Forschungsberichte der Arbeitstagung des Europainstitutes für cisterciensische Geschichte, Spiritualität, Kunst und Liturgie an der Päpstlichen Phil.-Theol. Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz vom 28./29. November 2007 (EUCist Studien 1, Heiligenkreuz 2008).
  • Der Anschluss 1938 und die Folgen für Kirche und Klöster in Österreich. Forschungsbericht der Tagung des Europainstitutes für cisterciensische Geschichte, Spiritualität, Kunst und Liturgie an der Päpstlichen Phil.-Theol. Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz vom 7./8. März 2008 (EUCist Studien 2, Heiligenkreuz 2009).

Artikel[Bearbeiten]

  • Wirtschaftsgeschichte und Cistercienserforschung, in: Analecta Cisterciensia 65 (2015) 3-13.
  • Die ungedruckten Werke von P. Georg Strobl aus Heiligenkreuz, in: Unsere Heimat 84 (2014) 97-109.
  • Die Correspondenz der Associatio Perseverantiae Sacerdotalis. Eine klerikale Zeitschrift im Umfeld des Wiener Priesterseminars (1880-1970), in: Dominik Burkard und Nicole Priesching (Hg.), Katholiken im langen 19. Jahrhundert. Akteure – Kulturen – Mentalitäten. Festschrift für Otto Weiß (Regensburg 2014) 91-116.
  • Katharina von Bora. Eine Zisterzienserin als Luthers Ehefrau, in: Fiat voluntas tua. Theologe und Historiker – Priester und Professor. Festschrift zum 65. Geburtstag von Harm Klueting, hg. von Reimund Haas (Münster 2014) 223-238.
  • Chrysostomus Hanthalers Lilienfelder Fälschungen als hermeneutische Grenzgänge, in: Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens und seiner Zweige 124 (2013) 261-287.
  • Tod, in: Justinus C. Pech und Alkuin Schachenmayr (Hg.), Zwischen Philosophie und Theologie. Interpretationen zu zentralen fundamentaltheologischen Begriffen (Heiligenkreuz 2013) 140-151.
  • Coule (cuculla) et lit de mort (cilicium) dans le Dialogue des Miracles de Césaire d’Heisterbach, in: Gérard Joyau (Hg.), Mélanges Cisterciens 2012. Offerts par l’Arccis au Père Placide Vernet, moine de Cîteaux pour son 90e anniversaire (coll. Cahiers cisterciens, Des lieux et des temps 14, Abbaye de Bellefontaine 2012) 217-228.
  • Das Kollegium Sankt Nikolaus an der Universität Wien, ein Studienhaus für Cistercienser, in: Andreas Sohn und Jacques Verger (Hg.), Die regulierten Kollegien im Europa des Mittelalters und der Renaissance (Aufbrüche. Interkulturelle Perspektiven auf Geschichte, Politik und Religion 4, Bochum 2012) 151-159.
  • Die Rezeption des Antimodernisteneides in Wien, in: Forum Katholische Theologie 28 (2012) 33-49.
  • Der klösterliche Totenkult im Barock: ein Forschungsansatz, in: Heidemarie Specht und Tomáš Černušák (Hg.), Leben und Alltag in böhmisch-mährischen und nieder­österreichischen Klöstern in Spätmittelalter und Neuzeit (Brno–St. Pölten 2011) 322-336.
  • Die Kriminalisierung der Missionsgeschichte, in: Andrea Geiger, Elisabeth Maier und Otmar Spanner (Hg.), „...mit allem Freimut, ungehindert...“ (Apg 28,31). Überlegungen und Reflexionen zur Christus-Verkündigung im Wandel der Zeit. Festschrift für Christoph Kardinal Schönborn aus Anlass des 20. Jahrestages seiner Bischofsweihe (Wien 2011) 192-203.
  • Die Verwaltung des „ehemaligen Stiftes“ Klosterneuburg von 1941 bis 1945, in: Niederösterreichisches Landesarchiv (Hg.), Tagungsbericht des 25. Österreichischen Historikertages (Veröffentlichungen des Verbandes Österreichischer Historiker und Geschichtsvereine 34, St. Pölten 2010) 324-340.
  • Zur Wissenschaftsfeindlichkeit der Kirche. Widerlegung eines Vorurteils der Moderne, in: Imago Hominis 16 (2009) 299-307.
  • Das Marienofficium des Ordens vom Goldenen Vlies von 1458: Das Vlies, das Lamm, der Auftrag, in: Leopold Auer (Hg.), Das Haus Österreich und der Orden vom Goldenen Vlies (Graz 2007) 113-122.
  • Union and Division: The Proceedings of the Three Trappist Congregations at their General Chapter in 1892, in: ACi 56 (2006) 334-384 [mit Polycarp Zakar].
  • Abt Norbert Mussbacher von Lilienfeld, ein bio-bibliographischer Nachruf, in: ACi 56 (2006) 385-390 [mit Pius Maurer].
  • P. Dr. Nivard Schlögl O.Cist. Bibelwissenschaftler und Studentenseelsorger, in: Jan Mikrut (Hg.), Faszinierende Gestalten der Kirche Österreichs, Bd. 8 (Wien 2003) 297-318.
  • P . Matthaeus Johannes Baptist Kurz O.Cist., in: Sancta Crux 63 (2002) 111-126.
  • Emma Lyon, the ‘Attitude’, and Goethean Performance Theory, in: New Theatre Quarterly 49 (Feb. 1997) 3-17.
  • Edited to the Point of Performativity: Strategies for Engaging the Woyzeck Faksimilieausgabe, in: Journal of Dramatic Theory and Criticism 12:1 (Fall 1997) 57-76.

Übersetzung[Bearbeiten]

  • The Illustrated Guide to Stift Heiligenkreuz in the Vienna Woods. Original: Pater Karl Wallner, Der bilderreiche Klosterführer durch das Stift Heiligenkreuz im Wienerwald (Heiligenkreuz 2011).

Lexikonartikel[Bearbeiten]

  • Karl Heinrich Braunstorfer, in: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon 33 (2012) 171-175.
  • Chrysostomus Amon, in: Österreichisches Biographisches Lexikon ab 1815 (2. überarbeitete Auflage – online) Lieferung 4 (30.11.2015).
  • Joseph Tibitanzl, in: Österreichisches Biographisches Lexikon ab 1815 (2. überarbeitete Auflage – online) Lieferung 5 (voraussichtlich 2016).
  • Florian Watzl, in: Österreichisches Biographisches Lexikon (2. überarbeitete Auflage – in Bearbeitung).
  • Robert Wuku, in: Österreichisches Biographisches Lexikon (2. überarbeitete Auflage – in Bearbeitung).
  • Seit 2006 mehr als 40 Cistercienser-Biographien in der deutschen Wikipedia.

Kleinere Publikationen[Bearbeiten]

  • P. Robert Leebs „Andächtiger Pilgrim“. Ein barocker Pilgerbericht, in: Pilgern ins Heilige Land. Ordensjahrbuch des Ritterordens vom Heiligen Grab zu Jerusalem (2015) 18-20.
  • Grußwort, in: Diener des Heils. Festschrift zum 40-Jahr-Jubiläum des Priesterseminars Rudolphinum / Leopoldinum Heiligenkreuz 1975-2015 (Heiligenkreuz 2015) 27.
  • Begnadeter Theologe außerhalb der Fakultäten [zu Veit Neumanns deutscher Übersetzung von Georges Bernanos, Tagebuch eines Landpfarrers], in: Newsletter der Phil.-Theol. Hochschule St. Pölten 4 (Okt. 2015) 11-12.
  • Jedes Apostolat ist Familienapostolat, in: Regina Legionis (2015) Heft 3, 16-18.
  • Die Zisterzienser – Chrysostomus Hanthalers Fasti Campililienses und ihre Vorbilder, in: Melk in der barocken Gelehrtenrepublik. * * * Die Brüder Bernhard und Hieronymus Pez, ihre Forschungen und Netzwerke, hg. von Cornelia Faustmann, Gottfried Glaßner OSB und Thomas Wallnig (Thesaurus Mellicensis 2, Melk 2014) 121-127.
  • Hoher Besuch aus der Ökumene [Erzbischof Kardamakis in Heiligenkreuz], in: Sancta Crux (2014) 37-38.
  • Ave Maria und die moderne Cistercienser-Mission, in: Festschrift 50 Jahre Colegio Ave Maria, La Paz, Bolivien (Jahresbericht 2014) 10-17.
  • Wasserberg wurde vor 100 Jahren Heiligenkreuzer Besitz, in: Sancta Crux 74 (2013) 156-163.
  • Polykarp Zakar als Wissenschaftler, in: ACi 63 (2013) 13-18.
  • Mission in vertrauender Armut, in: Regina Legionis (2013) Heft 2, 17-19.
  • Der Cistercienser-Fingerabdruck in der Geschichte: Das EUCist, in: Vom Logos gestimmt – Polyphonie einer Hochschule. Ergebnisse der Tagung „Kraft des Wortes – Kraft des Logos“, hg. von Andreas Schnider, Ewald Huscava, Norbert Stigler (Heiligenkreuz 2012) 71-73.
  • Eine Anleitung für den vestiarius aus dem 17. Jahrhundert [transkribierte Instruktion aus Heiligenkreuz, 1694], in: Sancta Crux 73 (2012) 120-123.
  • Mission Possible. Einstimmung auf das Apostolat, in: Regina Legionis (2012) Heft 2, 22-23.
  • Die Klausur in der Benediktsregel, im historischen Wandel und im geltenden Kirchenrecht, in: ACi 61 (2011) 3-8.
  • Forschungsbericht: EUCist, a Research Center for Cistercian Studies based at Heiligenkreuz Abbey, in: Cîteaux. Commentarii cistercienses 61 (2010) 365-371.
  • Tagungsbericht: Drohende Moderne? 100 Jahre Antimodernisteneid. 5. Nov. 2010 an der Universität Salzburg, in: H-Soz-u-Kult 04.01.2011, <http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/tagungsberichte/id=3483>.
  • Radio- und Fernsehbischof. Zum Wirken von Bischof Fulton Sheen, in: Vobiscum (Februar 2010) 10-17.
  • In der Ordnung erstrahlt die Schönheit des priesterlichen Dienstes, in: Gottgeweiht 22 (2009) 80-84.
  • Das Theater aus der Osterbotschaft, in: Vobiscum (Juni 2009) 28-35. Nachdruck (aufgeteilt) in www.zenit.org, deutsche Ausgabe, beginnend am 9. Mai 2011.
  • Einleitung zur Ansprache von Papst Benedikt XVI. am Collège des Bernardins (Paris), in: Sancta Crux 69 (2008) 14-16.
  • Das Priesterseminar Leopoldinum, in: Sancta Crux 69 (2008) 50-52. Nachdruck in: Diener des Heils. Festschrift zum 40-Jahr-Jubiläum des Priesterseminars Rudolphinum / Leopoldinum Heiligenkreuz 1975-2015 (Heiligenkreuz 2015) 167-170.
  • Vorwort des Herausgebers, in: Der Anschluss 1938 und die Folgen für Kirche und Klöster (siehe oben: Herausgeberschaft) 7-16.
  • Tagungsbericht „Aktuelle Wege der Cistercienser-Forschung“, in: Cistercienser-Chronik 115 (2008) 113-121.
  • Zielsetzung der Arbeitstagung "Aktuelle Wege der Cistercienser-Forschung", in: Alkuin Volker Schachenmayr (Hg.), Aktuelle Wege der Cistercienser-Forschung (siehe oben: Herausgeberschaft) 17-29.
  • Stifte und Klöster im kirchlichen Leben Österreichs, in: L’Osservatore Romano, Wochenausgabe in deutscher Sprache, 31. Aug. 2007 (Nr. 35) 9.
  • Interview mit Frau Aloisia Mayerhofer [ehemalige Großgrundbesitzerin in Somalia, danach 15 Jahre Krankenpflegerin im Stift Heiligenkreuz], in: Sancta Crux 67 (2006) 65-71.
  • Vater Jakobus Straif. Klostergründer, Wüstenmönch und Schüler von Abt Karl Braunstorfer, in: Sancta Crux 66 (2005) 200-207.
  • Martin von Tours, in: Vobiscum (Okt. 2005) 30-37.
  • Gottesstaat und Narrenstaat – Die Fastnacht als Katechese, in: Vobiscum (Jan. 2005) 18-24.
  • Die Rom-Wallfahrt der Philosophisch-Theologischen Hochschule Heiligenkreuz, in: Sancta Crux 63 (2002) 36-45.
  • P. Norbert Theuerkauf und der „Ludus Caesareus” in Heiligenkreuz, in: Sancta Crux 62 (2001) 136-142.
  • Maryknoll Memory: John Considine, Maryknoll's Man in the Vatican, in: Maryknoll Magazine 91:4 (April 1997) 41-44.
  • Thinking Originally. Volker Schachenmayr introduces Laura Farabough's Real Original Thinker, in: Theatre Forum 8 (Winter/Spring 1996) 73-74.

Rezensionen[Bearbeiten]

  • Stefan Benz, Frauenklöster Mitteleuropas. Verzeichnis und Beschreibung ihrer Geschichtskultur 1550-1800 (Reformationsgeschichtliche Studien und Texte 160, Münster 2014), in: ACi 65 (2015) 375-377.
  • Werner Rösener, Heinz Krieg, Hans-Jürgen Günther (Hgg.), 850 Jahre Zi- sterzienserkloster Tennenbach. Aspekte seiner Geschichte von der Gründung (1161) bis zur Säkularisation (1806) (Forschungen zur oberrheinischen Landesgeschichte 59, Freiburg im Breisgau/München 2014), in: ACi 65 (2015) 377-379.
  • Christian Stadelmaier, Zwischen Gebet und Pflug. Das Grangienwesen des Zisterzienserklosters Tennenbach (Forschungen zur oberrheinischen Landesgeschichte 58, Freiburg 2014), in: ACi 65 (2015) 380-381.
  • Joachim Fiebach, Welt, Theater, Geschichte. Eine Kulturgeschichte des Theatralen (Berlin 2015), in: Academia, Zeitschrift des Cartellverbands der katholischen deutschen Studentenverbindungen 108.5 (2015) 59.
  • Joachim Ehlers, Otto von Freising. Ein Intellektueller im Mittelalter (München 2013), in: ACi 64 (2014) 384-386.
  • Gaby Lindenmann-Merz, Infirmarien – Kranken- und Sterbehäuser der Mönche. Eine architekturhistorische Betrachtung der Infirmariekomplexe nordenglischer Zisterzienserklöster (Mittelalter Studien 19, München 2010), in: ACi 64 (2014) 386-387.
  • Peter Hawel, Das Mönchtum im Abendland. Ursprung – Idee – Geschichte (München 2007), in: ACi 64 (2014) 387-388.
  • Emmerich Tálos, Austrofaschismus. Politik, Ökonomie, Kultur 1933-1938 (Politik und Zeitgeschichte, Wien 2005), in: ACi 64 (2014) 388-391.
  • Marvin Döbler, Die Mystik und die Sinne. Eine religionshistorische Untersuchung am Beispiel Bernhards von Clairvaux (Beiträge zur Europäischen Religionsgeschichte BERG 2, Göttingen 2013), in: ACi 64 (2014) 391-392.
  • Felix Wemheuer (Hg.), Linke und Gewalt. Pazifismus, Tyrannenmord, Befreiungskampf (Wien 2014), in: ACi 64 (2014) 392-394.
  • Maximilian Sternberg, Cistercian Architecture and Medieval Society (Brill's Studies in Intellectual History 221, Brill's Studies on Art, Art History and Intellectual History 5, Leiden/Boston 2013), in: ACi 64 (2014) 394-396.
  • Jörg Oberste, Die Zisterzienser (Kohlhammer-Urban Taschenbücher Geschichte / Politikwissenschaft 744, Stuttgart 2014), in: Erbe und Auftrag 90 (2014) 344-345.
  • Augustine Roberts, Finding the Treasure. Letters from a Global Monk (Monastic Wisdom Series 34 [Cistercian Publications], Collegeville 2011), in: ACi 63 (2013) 577-579.
  • Janet Burton and Julie Kerr, The Cistercians in the Middle Ages (Woodbridge [Suffolk, UK] and Rochester [New York, USA] 2011), in: ACi 63 (2013) 579-581.
  • Eugenia Pablo Esteban (Hg.), Intervenciones del Abad Maur Esteva en los Capitulos Generales y Sínodos de la Orden Cisterciense (1974-2010). Contribución a la Evolución del Fondo Documental Cisterciense en la Época actual (Scriptorium Populeti 20, Abadia de Poblet 2012), in: ACi 63 (2013) 581-582.
  • Corpus Christianorum Continuatio Mediaevalis (CCCM 243). Collectio exemplorum Cisterciensis e codice Parisiensi 15912 asseruata. Jacques Berlioz, Marie Anne Polo de Beaulieu, Jean-Claude Schmitt (eds.), in: ACi 63 (2013) 583-584.
  • Gerold Götze, Christina Vanja, Bernhard Buchstab (Hg.), Klosterkirche Haina. Restaurierung 1982–2012 (Arbeitshefte des Landesamtes für Denkmalpflege Hessen 19, Stuttgart 2011), in: ACi 62 (2012) 362-364.
  • Peter Browe, Die Eucharistie im Mittelalter. Liturgiehistorische Forschungen in kulturwissenschaftlicher Absicht. Mit einer Einführung hg. von Hubertus Lutterbach und Thomas Flammer (Reihe Vergessene Theologen 1, Münster [6. Auflage] 2011), in: ACi 62 (2012) 365-368.
  • Markus Karl von Pföstl, Pueri oblati. Eine historisch-anthropologische Untersuchung des Reifealters. 2 Bände (Kiel 2011), in: ACi 62 (2012) 368-369.
  • In mandatis meditari. Festschrift für Hans Paarhammer zum 65. Geburtstag. Herausgegeben von Stephan Haering, Johann Hirnsperger, Gerlinde Katzinger und Wilhelm Rees (Kanonistische Studien und Texte 58, Berlin 2012), in: ACi 62 (2012) 370-375.
  • Giorgio Agamben, Höchste Armut. Ordensregeln und Lebensform. Homo Sacer IV, 1. Aus dem Italienischen von Andreas Hiepko (Frankfurt am Main 2012), in: ACi 62 (2012) 375-377.
  • Christina Zamon, The Lone Arranger: Succeeding in a Small Repository (Chicago: Society of American Archivists 2012), in: Archivar. Zeitschrift für Archivwesen 65 (2012) 326-327.
  • Franz J. Felten, Werner Rösener (Hg.), Norm und Realität. Kontinuität und Wandel der Zisterzienser im Mittelalter (Vita Regularis Abhandlungen 42, Berlin 2011), in: Rottenburger Jahrbuch für Kirchengeschichte 30 (2011) 288-289.
  • The Cistercian Order of the Strict Observance in the Twentieth Century. Volume One: From 1892 to the Close of the Second Vatican Council. Volume Two: From the Second Vatican Council to the End of the Century (Rome 2008), in: ACi 61 (2011) 329-330.
  • Monika R. Dihsmaier, Carta Caritatis – Verfassung der Zisterzienser. Rechtsgeschichtliche Analyse einer Manifestation monastischer Reformideale im 12. Jahrhundert (Schriften zur Rechtsgeschichte 149, Berlin 2010), in: ACi 61 (2011) 334-335.
  • Reiner Sörries, Ruhe Sanft. Kulturgeschichte des Friedhofs (Kevelaer 2009), in: ACi 61 (2011) 332-334.
  • Hannes Benedetto Pircher, Das Theater des Ritus. De arte liturgica (Wien 2010), in: ACi 61 (2011) 330-332.
  • Georg Schrott, Mönche – Bienen – Bücher. Eine ertragreiche Symbiose. Herausgegeben von der Provinzialbibliothek Amberg (St. Ottilien, EOS Verlag 2011), in: ACi 61 (2011) 335-337.
  • Ildefons Fux, Zum Altare Gottes will ich treten. Hans Groërs Weg zum Priestertum (Gottgeweiht Beiheft 15, Wien 2011), in: Gottgeweiht 24 (2011) 46-48.
  • J. Christoph Allmayer-Beck, Militärakademie – Kriegsschule – Fahnenjunker-Schule: Wiener Neustadt 1938-1945 (Wien 2009), in: ACi 60 (2010) 357-358.
  • Rupert Klieber, Jüdische, christliche, muslimische Lebenswelten der Donaumonarchie 1848-1918 (Wien 2010), in: ACi 60 (2010) 358-359.
  • Peter Wiesflecker, „Wir haben strenge Klausur...“, kirchenrechtliche und kirchenrechtshistorische Aspekte der päpstlichen Klausur am Beispiel der Benediktinerinnenabtei St. Gabriel Bertholdstein (Graz 2010), in: ACi 60 (2010) 359-360.
  • Denis Farkasfalvy, Inspiration and Interpretation. A Theological Introduction to Sacred Scripture (Washington, DC 2010), in: ACi 60 (2010) 360-361.
  • John W. Boyer, Karl Lueger (1844-1910). Christlichsoziale Politik als Beruf. Eine Biografie (Studien zu Politik und Verwaltung 93, Wien 2010), in: Sancta Crux 70 (2009) 276-277.
  • À L’École du Service du Seigneur. Questionnaire pour la formation dans les noviciats de L’Ordre Cistercien (Boulaur 2009), in: ACi 59 (2009) 473-475.
  • Sich täglich den Tod vor Augen halten. Sterbeberichte früher Mönche und Nonnen. Herausgegeben von Jakobus Kaffanke, übersetzt von Sophronia Feldhohn (Beuron 2007), in: ACi 59 (2009) 475.
  • Augustin Baker, Heilige Weisheit. Eine Anleitung zum mystischen Gebet aus dem 17. Jahrhundert. Ausgewählt und übersetzt von Klaus Dahme (St. Ottilien 1995), in: ACi 59 (2009) 475-476.
  • The Newman Guide to Choosing a Catholic College: What to Look for and Where to Find It. Edited by Joseph Esposito (Washington, DC 2007), in: ACi 59 (2009) 476-478.
  • Eugene Boylan, Partnership with Christ: a Cistercian retreat. Edited with a preface by Chaminade Crabtree. Introduction by Nivard Kinsella (Monastic Wisdom 16, Collegeville 2008), in: ACi 59 (2009) 478-479.
  • Charlotte Bretscher-Gisiger / Rudolf Gamper, Katalog der mittelalterlichen Handschriften des Klosters Wettingen: Katalog der mittelalterlichen Handschriften in Aarau, Laufenburg, Lenzburg, Rheinfelden und Zofingen (Dietikon-Zürich 2009), in: ACi 59 (2009) 479-480.
  • Convent. Beiträge zur Geschichte des Klosterwesens in Mecklenburg und Vorpommern, 3 Bde. (Weimar–Rostock 2005–2008), in: ACi 58 (2008) 277-279.
  • Jens Rüffer, Die Zisterzienser und ihre Klöster. Leben und Bauen für Gott (Darmstadt 2007), in: ACi 58 (2008) 279-281.
  • Derek Beales, Europäische Klöster im Zeitalter der Revolution 1650–1815 (Wien 2008), in: ACi 58 (2008) 281-285.
  • Emil Mahnig und Marianne Noser, Suchende im Bild. Fotografische Dokumente aus dem Kloster Engelberg (Zürich 2005), in: ACi 58 (2008) 285-286.
  • Jürgen Bärsch / Bernhard Schneider (Hgg.): Liturgie und Lebenswelt. Studien zur Gottesdienst- und Frömmigkeitsgeschichte zwischen Tridentinum und Vatikanum II (Liturgiewissenschaftliche Quellen und Forschungen 95, Münster 2006), in: Antiphon 12 (2008) 314-316.
  • Derek Beales, Europäische Klöster im Zeitalter der Revolution 1650-1815 (Wien 2008), in: Sancta Crux 69 (2008) 262-264.
  • Reinhold Malcherek, Liturgiewissenschaft im 19. Jahrhundert. Valentin Thalhofer (1825-1891) und sein „Handbuch der katholischen Liturgik“ (Liturgiewissenschaftliche Quellen und Forschungen 86, Münster 2001), in: Sancta Crux 69 (2008) 264.
  • Irmgard Pangerl / Martin Scheutz / Thomas Winkelbauer (Hgg.): Der Wiener Hof im Spiegel der Zeremonialprotokolle 1652-1800 (Studien und Forschungen zur Wiener Stadtgeschichte 47, Innsbruck–Wien–München–Bozen 2007), in: Antiphon 11 (2007) 86-88.
  • Winfried Haunerland et al., (Hgg.), Manifestatio Ecclesiae. Studien zu Pontifikale und bischöflicher Liturgie (Studien zur Pastoralliturgie 17, Regensburg 2004), in: Antiphon 10 (2006) 214-216.
  • Monique Scheer, Rosenkranz und Kriegsvisionen: Marienerscheinungskulte im 20. Jahrhundert (Untersuchungen des Ludwig-Uhland-Instituts der Universität Tübingen 101, Tübingen 2006), in: Antiphon 10 (2006) 301-303.
  • Ulrich Leinsle, Dilinganae Disputationes. Der Lehrinhalt der gedruckten Disputationen an der Philosophischen Fakultät der Universität Dillingen 1555-1648 (Jesuitica 11, Regensburg 2006), in: Sancta Crux 67 (2006) 199-200.
  • Fritz Fellner und Doris Corradini (Hgg.), Österreichische Geschichtswissenschaft im 20. Jahrhundert. Ein biografisch-bibliographisches Lexikon (Veröffentlichungen der Kommission für Neuere Geschichte Österreichs 99, Wien 2006), in: Sancta Crux 67 (2006) 195-197.
  • Claudius Heitz, Volksmission und Badischer Katholizismus im 19. Jahrhundert (Forschungen zur oberrheinischen Landesgeschichte 50, Freiburg–München 2005), in: Archivum Historicum Societatis Iesu 75 (2006) 550-552.
  • Martin Klöckener und Benedikt Kranemann (Hgg.), Liturgiereformen. Historische Studien zu einem bleibenden Grundzug des christlichen Gottesdienstes (Liturgiewissenschaftliche Quellen und Forschungen 88, Münster 2002), in: Antiphon 9 (2005) 210-213.
  • Stephan Waldhoff, Alcuins Gebetbuch für Karl den Großen. Seine Rekonstruktion und seine Stellung in der frühmittelalterlichen Geschichte der libelli precum (Liturgiewissenschaftliche Quellen und Forschungen 89, Münster 2003), in: Antiphon 8 (2003) Nr. 2, S. 24-25.

Stipendien[Bearbeiten]

Newberry Library (Chicago), “Short-Term Resident Fellowship” zur Erforschung des Themas: Funeral Rites in Cistercian Monasteries 1563-1782. September 2009.

Betreute Magister- und Doktorarbeiten[Bearbeiten]

  • Christof Müller, Das österreichische Staatskirchentum unter Maria Theresia und Joseph II. (Magisterarbeit Heiligenkreuz 2009).
  • Sebastian Harwardt, Die Repressalien des Ministeriums für Staatssicherheit gegenüber dem Jesuitenorden in der DDR (Magisterarbeit Heiligenkreuz 2014).
  • Jorge Francisco Curiel Rojas, Josef Ratzingers Europabegriff und das benediktinische Mönchtum (Magisterarbeit Heiligenkreuz 2015).
  • Martina Giovannoni, Edition der „Notitia universalis monasterii Sanctæ Crucis“ aus dem Jahr 1671 (Dissertation in Arbeit).
  • Martin Schwerdt, Der Österreichische Cartellverband farbentragender, katholischer Studenten (ÖCV) zwischen Licht und Schatten. Märtyrer und Mittäter der NS-Zeit (Magisterarbeit in Arbeit).

Radiosendungen[Bearbeiten]

  • 2006-2010 monatliche Buchbesprechung in der Reihe „Radio Maria Literatur: Neuerscheinungen auf dem katholischen Büchermarkt“.
  • Titel in Auswahl: Claudia Denk / John Ziesemer (Hgg.), Der bürgerliche Tod. Städtische Bestattungskultur von der Aufklärung bis zum frühen 20. Jahrhundert (Regensburg 2007); Anton Grabner-Haider, Hitlers mythische Religion. Theologische Denklinien und NS-Ideologie (Wien 2007); Susanne Krahe, Aug’ um Auge, Zahn um Zahn? Beispiele biblischer Streitkultur (Würzburg 2005); Christoph Nebgen, Missionarsberufungen nach Übersee in drei deutschen Provinzen der Gesellschaft Jesu im 17. und 18. Jahrhundert (Regensburg 2007); Henk van Os, Der Weg zum Himmel. Reliquienverehrung im Mittelalter (Regensburg 2001); Agathe Schmiddunser, Körper der Passionen; Die lebensgroße Liegefigur des toten Christus vom Mittelalter bis zum spanischen Yacente des Frühbarock (Regensburg 2008); Gisbert Greshake (Hg.), Im Anfang. Das „Mariengeheimnis“ in den Handschriften von Wilhelm Klein (Würzburg 2006); Johannes Schneider (Hg.), Die Fioretti. Legenden über Franziskus und seine Gefährten (Kevelaer 2002).

Wissenschaftliche Vorträge[Bearbeiten]

Jeden Tag den Tod vor Augen: Sterben und Tod in barocken Prälatenklöstern. Vortrag anlässlich der Herbsttagung der Ordensgemeinschaften Österreichs, Referat für die Kulturgüter (Ort: Kardinal-König-Haus, Wien) am 25. November 2015. Faszination Cistercienser: Überblick über die Hauptsparten der Cistercienserforschung. Festvortrag anlässlich der Buchpräsentation: Neue Forschungen zum Zisterzienserkloster Loccum, hg. von Ludolf Ulrich und Simon Sosnitza (Ort: Hanns-Lilje-Haus, Hannover) am 25. September 2015. Die Rezeption der Bulle Unigenitus (1713) an der Benediktineruniversität Salzburg. Symposium: Jansenismus im Wandel – Historiographie, Rezeption, Transformation. Veranstalter: Lehrstuhl für Kirchengeschichte des Mittelalters und der Neuzeit, Julius-Maximilians-Universität Würzburg (Ort: Tagungshaus Himmelspforten, Würzburg) am 27. März 2014. Mittelalterliche Gräber unter Ellwangens Straßen; Volkshochschule Ellwangen an der Jagst am 6. Februar 2014. Wallfahrten und Pastoral im Umfeld von drei deutschsprachigen Cistercienserklöstern der Frühen Neuzeit: Lilienfeld, St. Marienstern und Salem. Tagung: Zisterzienser im Barock. Veranstalter: Stiftung Abtei Heisterbach (Ort: Schöntal, Baden-Württemberg) am 27. April 2013. Die „Instructio pro vestiario in Sancta Cruce“ (1694), eine Heiligenkreuzer Anleitung für den Umgang mit dem klösterlichen Gewand. Tagung EUCist 7: Das monastische Gewand (Ort: Hochschule Heiligenkreuz) am 1. März 2013. Der Materialismus und sein Einfluss auf die neuere Ideengeschichte; Puchbergerkreis, Sonntagberg (Niederösterreich) am 6. Oktober 2012. Der Cistercienserorden und die mittelalterliche Universität; Museum des ehemaligen Klosters Schönau bei Heidelberg am 10. November 2011. Die Rezeption des Antimodernisteneids in Wien. Symposium: Drohende Moderne? Hundert Jahre Antimodernisteneid 1910/2010. Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft der Kirchenhistorikerinnen und Kirchenhistoriker Österreichs (AKKÖ), am 5. November 2010 an der Universität Salzburg. Das cisterciensische Nikolauskolleg in Wien: Genese, institutioneller Aufbau und Studienprogramm. Kolloquium „Les collèges réguliers en Europe au Moyen Age et à la Renaissance. Veranstalter Jacques Verger (Sorbonne) und Andreas Sohn (Université Paris 13). In Paris vom 17.-18. September 2010. Weitere Tagungsteilnehmer: Bernard Ardura (Rom), Mari-José Michel (Paris), Hans-Joachim Schmidt (Freiburg). Liturgischer Sprechakt und klösterliches Spiel; Keynote-Address zur Tagung der Forschungsstelle für Vergleichende Ordensgeschichte (FOVOG) im Stift Heiligenkreuz vom 9.-11. September 2010. Weitere Tagungsteilnehmer: Arnold Angenendt (Münster), Klaus Schreiner (München), Christina Lutter (Wien). From Casti Connubii to Gender Studies – 80 Years of Magisterial Teaching on the Theology of the Body; Stift Heiligenkreuz am 1. Juli 2010. Veranstalter: Ex Corde Ecclesiae. Religiöses Profil und pastorales Wirken der österreichischen Stiftsgeistlichen zur Zeit Pius Parschs; Pius-Parsch-Studienkreis an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar. Lehrveranstaltung M23-C5, am 29. Mai 2010. Die Bedeutung der Ordensgeschichte in der Heiligenkreuzer Studienordnung. Symposion „Kraft des Logos“; Stift Heiligenkreuz am 20. November 2009. Die Gottesfrage seit der Aufklärung; Rugia Wien am 13. Oktober 2009. Veranstalter: Bildungsakademie des Österreichischen Cartell-Verbands. Romae sunt – non leguntur: Recurrent Themes among Liberal German Catholic Theologians since 1854; Stift Klosterneuburg am 19. Juni 2009. Veranstalter: Ex Corde Ecclesiae. Klosterlandschaft als Zeugnis christlicher Hochkultur. Kolloquium „Die Idee vom Ganzen“; Kloster Maulbronn am 5. Juni 2009. Veranstalter: Staatliche Schlösser und Gärten des Landes Baden-Württemberg. Kunst und Sakralraum – Liturgie und Ästhetik cisterciensischer Bauten des 12. und 13. Jh.s; Kloster Bentlage am 9. September 2005. Veranstalter: Städtische Museen Rheine. Die Entstehung des Theaters aus der christlichen Liturgie; Wiener Katholische Akademie im Edith-Stein-Haus, Ebendorferstraße 8/10, Wien am 10. Juni 2003.

Lehrveranstaltungen[Bearbeiten]

  • Gesamter Umfang der Kirchengeschichte in einem viersemestrigen Zyklus. Seit 2007.
  • Seminar gemeinsam mit Immo Eberl (Univ. Tübingen – Hochschule Heiligenkreuz): Die Cistercienser zwischen Filiation und Kongregation. Sommersemester 2013.
  • Seminar Hagiographie. Sommersemester 2010.