Benutzer Diskussion:DerMathekernel

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zu den linearen Abbildung[Bearbeiten]

das ist recht gut geworden,

Ein paar Verbesserungsvorschläge:

Besser wäre es, wenn das Ausgangsobjekt still steht. Es wäre auch überlegenswert, als Nullpunkt einen charakteristischen Punkt des Einhorns zu wählen, etwa die hintere Hufe.

Dass gleichzeitig pro Bild verschiedene Abbildungen gezeigt werden, erhöht die Dynamik, sollte aber auch erwähnt werden, da es zu falschen Interpretationen führen kann. Insbesondere bei den Achsenspiegelungen, wo sich auch die Eigengeraden ändern, ist das Bild eventuell zu voll an verschiedenen Vorgängen.

Die Translation ist keine lineare Abbildung (null bleibt nicht null) und fällt daher etwas aus dem Rahmen. Das sollte erwähnt werden.

Gruß--Bocardodarapti 19:12, 17. Dez. 2009 (CET)[Beantworten]

Danke für das Feedback! Wir haben uns auch noch ein paar Verbesserungen ausgedacht, die aufgrund von Zeitmangel bisher nicht implementiert wurden:
(1) Eingezeichnete x- und y-Achse für bessere Orientierung,
(2) Hervorgehobener Nullpunkt
(3) bei der Achsenspiegelung eingezeichnte Achse, an der gespiegelt wird und
(4) ggf. bessere Beschriftung der Eigenwert/-raum-Darstellung.
Über die Ferien werden wir den Code nocheinmal überarbeiten und dann auch die folgenden Punkte berücksichtigen:
(5) stillstehendes Ausgangsobjekt,
(6) Verbesserung der Erklärung von mehrfachen Abbildungen in der Bildbeschreibung und
(7) Berichtigung der Translationsbeschreibung.
Im Allgemeinen sollen die Animationen möglicherweise auch flüssiger werden.
Zu der Achenspiegelung: Konkrete Vorschläge? Wir versuchen einfach mal, wie es mit der eingetragnen Koordinatenachsen und der Spiegelachse wirkt.
Gruß, --DerMathekernel 00:00, 19. Dez. 2009 (CET)[Beantworten]