COVID-19/Positiver Wandel

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen
SDG11: Sustainable Cities and Communities - Learning Resource supports the SDGs - UN-Guidelines[1]

Diese Lernressource soll eine ko-kreative Umgebung darstellen, die uns alle, die nicht direkt von COVID-19 betroffen sind, befähigt, die globale Herausforderung von COVID-19 für positive Veränderung zu nutzen und für wechselseitige Hilfe und Unterstützung einzutreten - statt nur die Situation zu ertragen. Danke, dass Sie dazu beitragen, diesen Ansatz in Ihrer Region oder Ihrer Umgebung zu verbreiten und für ein besseres Miteinander einzutreten. Teilen Sie alles mit, was Ihrer Meinung nach das Potenzial hat, in schwierigen Zeiten zu einer Verbesserung der Situation beizutragen.

Teilmodule der Lerneinheit[Bearbeiten]

Lernaufgaben[Bearbeiten]

  • (Ko-kreatives Lernen) Analyse der ko-kreativen Lernreise zur Identifizierung lokaler und regionaler Optionen für gemeinschaftliche und unterstützende Aktivitäten während einer globalen Herausforderung. Was sind gemeinsame Konzepte von "[Swarm Intelligence]" und Co-creative Learning und was sind die Unterschiede?
  • (Offenes Innovationsökosystem). Warum und wie können sich die Bürgerinnen und Bürger organisieren, um positive Veränderungen zu erkennen. Wie können Innovationen geteilt werden, damit andere auf der Arbeit aufbauen können. Welche Rolle spielen Open Educational Resources, um dieses Ziel zu erreichen.

Siehe auch[Bearbeiten]

Referenzen[Bearbeiten]

  1. UN-Guidelines for Use of SDG logo and the 17 SDG icons (2016/10) - http://www.un.org/sustainabledevelopment/wp-content/uploads/2016/10/UN-Guidelines-for-Use-of-SDG-logo-and-17-icons.October-2016.pdf