Zum Inhalt springen

Diskussion:Gruppenhomomorphismus/Matrix 3 4 1 2/Bijektiv für Q, nicht für Z/Aufgabe

Seiteninhalte werden in anderen Sprachen nicht unterstützt.
Abschnitt hinzufügen
Aus Wikiversity

Ich stehe hier auf dem Schlauch, wie die Aufgabe zu interpretieren ist und bitte um eine kleine Hilfe: Wie kann eine Matrix Homomorphismus definieren?

so wie eine Matrix eine lineare Abbildung definiert, also über Matrixmultiplikation. Den gleichen Mechanismus kann man für einen Ring wie Z anwenden, nicht nur für einen Körper.
Vielen Dank