Diskussion:Umwelt des Alten Testaments

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nacherzählung der Bibel oder wissenschaftliche Betrachtung?[Bearbeiten]

Bei allem Respekt für die Mühe, die Du Dir mit diesem Text gemacht hast: Es sollte in der Wikiversity-Kursen wie auch in der Wikipedia darum gehen, gesicherte Erkenntnisse zu reproduzieren und sie neutral darzubieten. Dazu gehört das Nebeneinander von unterschiedlichen Meinungen. Dein Text allerdings ist lediglich die Nacherzählung der in der Bibel niedergeschriebenen Geschichte des Volkes Israel. Du gehst nicht auf die archäologischen und historischen Erkenntnisse ein, sondern stellst den biblischen Bericht als Tatsachenbericht dar. Kritik an dieser Deiner Sichtweise begegnest Du lapidar mit: Generell existiert in der heutigen Exegese, wie der in weiten Teilen historisch-kritisch geprägten landeskirchlichen Theologie die starke Tendenz die Bundesgeschichte Israels als theologische Deutung der Profangeschichte (also der weltlichen Geschichte des Volkes) zu betrachten. Dieses Vorgehen wird aber mE dem biblischen Bericht, wie dem Anspruch der Heiligen Schrift uns überliefertes Gotteswort im Menschenwort zu sein nicht gerecht. Es reicht mE nicht aus, die Erkenntnisse mehrerer Jahrhunderte Forschungsgeschichte vom Tisch zu wischen, indem man seine eigene theologische Auffassung bzw. sein eigenes Schriftverständnis erwähnt. Du solltest Dir schon die Mühe machen, verschiedene Positionen darzustellen. Dann kannst Du es entweder dem Interessierten Leser bzw. Kursteilnehmer gänzlich selbst überlassen, sich eine Meinung zu bilden oder Du diskutierst die Positionen und beziehst abschließend Stellung.

Viele Grüße --?uestlove 14:07, 2. Feb. 2010 (CET)