Ebene monomiale Kurve/Gemeinsamer Teiler/2 und 2/Link/Knoten/Beispiel

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Love Heart symbol rings.svg

Wir betrachen die monomiale Gleichung

in , wo also die beiden Exponenten nicht teilerfremd sind. Diese Kurve kann auch durch die Gleichung beschrieben werden, es handelt sich also um das komplexe Achsenkreuz . In diesem Fall besteht der Durchschnitt

aus zwei disjunkten Kreisen. Diese beiden Kreise sind einfach ineinander verschlungen. Man spricht von der Hopfverschlingung.