Einelementiges Alphabet/Strich/Wörter/Beispiel

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Es sei ein einelementiges Alphabet gegeben. Dann besitzt jedes Wort über die Gestalt

mit einer gewissen Anzahl von Strichen. Zwei solche Wörter sind genau dann gleich, wenn ihre Strichanzahl übereinstimmt. In diesem Fall entsprechen also die Wörter den natürlichen Zahlen (das leere Wort entspricht der ).