Evolutionismus

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Inhalte sind schon umgezogen!

Historischer Hintergrund[Bearbeiten]

Hauptthesen[Bearbeiten]

  • Universalgeschichte
  • Übertragung biologischer Erkenntnisse zur physischen Evolution (Charles Darwin)auf die geistig/seelische Evolution der Menschheit (Annahme Tylors)
  • geistig/seelische Einheit der Menschheit
  • Idee der unilinearen Entwicklung der Gesellschaft von einer Entwicklungsstufe zur nächsten
    • meist drei Entwicklungsstufen
  • deterministische Geschichtsauffassung impliziert gleiche Entwicklung bei allen Völkern
  • Kulturen sind im Bezug auf bestimmte Kulturelemente vergleichbar (Vergleichende Methode)

Methoden[Bearbeiten]

  • Vergleichende Methode
  • "survivals" als Ausgangspunkt der Rekonstruktion der menschlichen Vergangenheit

Vertreter[Bearbeiten]

Bedeutende Werke[Bearbeiten]

Kritik[Bearbeiten]

  • Deduktiver Ansatz der Lehnstuhlethnologen
  • Vernachlässigung der Kenntnisse existierender Gesellschaften
  • ethnozentristisches Weltbild der Evolutionisten
  • Konzentration auf Aufrechterhaltung der Entwicklungsschemata
  • Vorstellung die gesellschaftliche Entwicklung sei unilinear
  • Evolution nach kapitalistischem Vorbild als Wettbewerb zwischen Gesellschaften


Bedeutung heute[Bearbeiten]

Wichtige Begriffe[Bearbeiten]

  • unilineare Entwicklung
  • Dreistufenmodell
  • Positivismus
  • "Rasse"
  • vergleichende Methode
  • Sozialdarwinismus (geht zurück auf Herbert Spencer)
  • Lehnstuhlethnologen

Klausurrelevante Fragen[Bearbeiten]

Was charakterisiert das Jahrhundert, in dem der Evolutionismus bedeutsam war, und wo war er besonders ausgeprägt?

  • 19 Jh. in England
  • Fortschrittsglaube
  • Positivismus
  • Fortschritt der Naturwissenschaften
  • Evolutionstheorie Charles Darwins

Nennen Sie drei wichtige Vertreter des Evolutionismus und ihre Hauptanliegen!

  • James George Frazer
  • Edward Burnett Tylor
  • Lewis Henry Morgan

Was sind Dreistufenmodelle und welche Entwicklungen wollten die verschiedenen Theoretiker damit erklären?

  • Dreistufenmodelle gingen davon aus, dass sich die von den Evolutionisten postulierte Weiterentwicklung in jeweils drei Stufen abspielte
  • es gibt viele verschiedene Dreistufenmodelle, ein Beispiel ist das von Lewis Henry Morgan, der die drei Stufen der Menschheitsentwicklung in "Wildheit", "Barbarei" und "Zivilisation" ausgemacht zu haben meinte

Welche Kritikpunkte lassen sich gegen den Evolutionismus vorbringen?

Warum ist das Konzept des Evolutionismus für die Ethnologie bedeutsam?

Wer brachte das Konzept der Rasse ein, und was versteht man darunter?

  • Immanuel Kant proklamiert das Konzept der Rasse

AG Mitglieder[Bearbeiten]

Material[Bearbeiten]

  • Basistexte
  • Vorlesungsfolien
  • Präsentation
  • Tutoriumsmaterial