Institut für Neuropsychoanalyse

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen
INSTITUT FÜR NEUROPSYCHOANALYSE
Ein Projekt der deutschsprachigen Wikiversity.


„Es ist die Absicht dieses Entwurfs, eine naturwissenschaftliche Psychologie zu liefern, d. h. psychische Vorgänge darzustellen als quantitativ bestimmte Zustände aufzeigbarer materieller Teile, und sie damit anschaulich und widerspruchsfrei zu machen.
– Sigmund Freud: Entwurf einer Psychologie, 1895 (unveröffentlicht)


„Es ist ein unerschütterliches Resultat der Forschung, daß die seelische Tätigkeit an die Funktion des Gehirns gebunden ist wie an kein anderes Organ. Ein Stück weiter es ist nicht bekannt, wie weit – führt die Entdeckung von der Ungleichwertigkeit der Gehirnteile und deren Sonderbeziehung zu bestimmten Körperteilen und geistigen Tätigkeiten. Aber alle Versuche, von da aus eine Lokalisation der seelischen Vorgänge zu erraten, also Bemühungen., die Vorstellungen in Nervenzellen aufgespeichert zu denken und die Erregungen auf Nervenfasern wandern zu lassen, sind gründlich gescheitert.“
– Sigmund Freud: Das Unbewusste, 1915.
Cerebral lobes.png
Einführung
Fragen und Antworten
Inhaltsübersicht
Commons-emblem-doc.svg
Literatur
Book icon (closed) - Red and gold.svg
Medien
Newspaper Cover.svg
Mitarbeit
Emblem-persons-blue-green.svg