Fellow-Programm Freies Wissen/Einreichungen/Erstellung eines OER-Lehrbuchs zum Verwaltungs- und Verwaltungsprozessrecht/Werbung

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Werbung[Bearbeiten]

Um die Verbreitung von Fallrepetitorium und Lehrbuch zu fördern, sind verschiedene kleine Werbemaßnahmen geplant, die hier näher dokumentiert werden. An dieser Stelle sei zudem auf die Dokumentation der mit dem Projekt besuchten Veranstaltungen hingewiesen, bei denen ich natürlich auch auf mein Projekt aufmerksam gemacht habe.

Social Media[Bearbeiten]

Um über meine Tätigkeit als Rechtswissenschaftler i.S. offener Wissenschaft zu berichten, habe ich mir sowohl einen Instagram- als auch Twitter-Account erstellt. Während bei Twitter mehr Kolleg*innen aus der Wissenschaft und aus der professionellen Fachwelt unterwegs sind, nutzen weitaus mehr Studierende Instagram, insofern dient diese Plattform mehr zur Ansprache der eigentlichen Zielgruppe meines Projekts.

Auf Instagram habe ich zu Versuchszwecken Werbung für 30 Eur geschaltet, wodurch der Post, mit dem ich auf die Veröffentlichung des Fallrepetitoriums hingewiesen habe, auch mir bei Instagram nicht folgenden Personen angezeigt wurde. Der Post wurde daraufhin rund 200 mal geliked, eine merkliche Erhöhung der Download-Zahl fand jedoch nicht statt. Womöglich ließe sich das mit einem deutlicheren Post, der unmittelbar auf die Option eines kostenlosen Downloads hinweist, verbessern.

Über Instagram habe ich zudem einen privaten Repetitor kennengelernt, der über eine weitaus größere Reichweite (3000 Follower) verfügt und der regelmäßig Buchverlosungen durchführt (-> https://www.instagram.com/der_repetitor/ ). Er verlost drei der Fallrepetitorien als gedrucktes Buch und weist zudem auf die Downloadmöglichkeit hin. Über die Effekte dieser Aktion werde ich berichten.

Real Life[Bearbeiten]

Neben der digitalen Verbreitung weisen alle an Lehrbuch und Fallrepetitorium mitwirkenden Autor*innen in ihren Kursen auf die Publikationen hin.

Der Grossmann-Verlag hat zudem an 71 aktuell im Verwaltungsrecht Dozierende eine Infopost mit einem Hinweis auf das Fallrepetitorium rausgeschickt. Bis Februar 2020 gab es darauf 5 Anfragen über die Zusendung des Fallrepetitoriums.

Zurück zur Projektseite