Gaußsche Zahlen/Euklidischer Algorithmus/23+2i und 1+23i/Aufgabe/Lösung

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wir multiplizieren die zweite Zahl mit der Einheit und erhalten . Damit ist

Im nächsten Schritt ist (wir können mit statt mit arbeiten)

bzw.

Weiter ist

und

so dass also Teilerfremdheit vorliegt.
Zur gelösten Aufgabe