Gleichung/Eine Variable/0 einseitig/Bemerkung

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eine Gleichung der Form

mit Ausdrücken und , in denen die Variable vorkommt, ist lösungsäquivalent zur Gleichung

Für diese Umformung braucht man die negativen Zahlen. Grundsätzlich, und das heißt bei theoretischen Überlegungen, kann man sich auf Gleichungen der Form

mit einem Ausdruck in der Variablen beschränken. Allerdings muss diese Umstellung nicht unbedingt eine Vereinfachung sein.