Holger Brenner/Corona/Klausur/Zu unterschreibendes Dokument

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zustimmungen, Versicherungen und Willenserklärungen

Folgende Erklärungen gebe ich vor Antritt der Prüfung. Eine fehlende abgegebene Erklärung drückt gleichzeitig meinen Wunsch aus, dass alle meine eventuellen Abgaben zur Prüfung ungültig sind und nicht gewertet werden sollen.

Hiermit erkläre ich,

a) dass ich nach meinem jetzigem Kenntnisstand nicht an Covid-19 erkrankt bin und keine entsprechenden Symptome (eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus kann zu Symptomen wie Husten, Schnupfen, Halskratzen und Fieber führen.) habe sowie dass ich mich gesund fühle und keine Erkältungssymptome habe.

b) dass ich nach meinem jetzigen Kenntnisstand keinen Kontakt zu einer Person mit nachgewiesener Corona-Virus-Infektion oder einem Verdacht auf eine Corona-Virus-Infektion in den letzten 14 Tagen hatte.

c) dass ich mich in den letzten 14 Tagen nicht im Ausland aufgehalten habe.

d) dass ich auftretende Krankheitssymptome sofort und während der Prüfung unmittelbar melden werde.

e) dass ich eine Erkrankung an COVID-19 innerhalb den nächsten 4 Wochen nach der Prüfung entsprechend Meldekette der Universität unmittelbar melden werde. Ich bin über die Meldekette unterrichtet (siehe https://www.uni-osnabrueck.de/fileadmin/documents/public/99_dateien_freie_seiten/corona/Meldeliste_bei_Corona-Infektion.pdf) und insbesondere darüber informiert, dass ich eine COVID-19-Erkrankung an den Dozenten melden muss.

f) dass ich prüfungsfähig bin und mich in der Lage fühle, die Prüfung zu absolvieren.

g) dass ich mit dem Prüfungsformat und den Prüfungsbedingungen einverstanden bin.

h) dass ich über die Prüfung (Datum, Prüfungsform usw.) für mich rechtzeitig informiert worden bin.

i) dass ich vor und nach der Prüfung, beim Betreten und Verlassen des Prüfungsraumes einen Mindestabstand (2m) zu anderen Personen einhalte.

j) dass ich die Handwaschmöglichkeiten bzw. die bereitgestellten Desinfektionsmittel benutze.

k) dass ich allgemeine Hygienemaßnahmen einhalte.

l) dass ich beim Betreten und Verlassen des Prüfungsraumes meinen Mundnasenschutz anlege.

m) dass ich den Anweisungen der Aufsichtspersonen Folge leiste.

n) dass ich damit einverstanden bin, dass die Sitzordnung, Toilettengänge etc. dokumentiert werden. Diese Dokumentation wird sechs Wochen aufbewahrt und danach vernichtet.

o) dass meine Kontaktdaten (Uni-email) im Falle einer COVID-19-Erkrankung an die relevanten Stellen (Betriebsarzt, Gesundheitsamt) weitergeleitet werden können. Diese werden sechs Wochen aufbewahrt und danach vernichtet.

p) dass ich die unmittelbar vor der Durchführung der Klausur erwähnten spezifischen Sicherheitsmaßnahmen beachte.