Interdisziplinäres Zentrum Wissenswissenschaften/Einführende Literatur

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

(zurück zur Hauptseite)

Wissenschaftstheorie / Wissenschaftsphilosophie[Bearbeiten]

Einführungen (deutsch)[Bearbeiten]

  • Wolfgang Balzer, Die Wissenschaft und ihre Methoden. Grundbegriffe der Wissenschaftstheorie, Alber 1997 ISBN 3495478531
  • Martin Carrier, Wissenschaftstheorie zur Einführung, Hamburg: Junius 2006 ISBN 3-8850-6617-3
  • Alan F. Chalmers, Wege der Wissenschaft. Einführung in die Wissenschaftstheorie, 5. Auflage, Berlin u.a. 2001 ISBN 3-540-67477-2
  • Lauth, B., Sareiter J., Wissenschaftliche Erkenntnis. Eine ideengeschichtliche Einführung in die Wissenschaftstheorie, 2. Auflage, Mentis-Verlag, 2005
  • Hans Poser: Wissenschaftstheorie. Eine philosophische Einführung, Reclam 2001, ISBN 3150181259
  • Gerhard Schurz, Einführung in die Wissenschaftstheorie. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2006 ISBN 3534154622
  • Helmut Seiffert, Einführung in die Wissenschaftstheorie. München (Beck). 4 Bände; div. Auflagen.
  • Helmut Seiffert, Gerard Radnitzky (Hrsg.), Handlexikon zur Wissenschaftstheorie (München: dtv, 1989, ²1992), ISBN 3-423-04586-8.

Introductions / Guides / Companions[Bearbeiten]

  • Godfrey-Smith, Peter, Theory and Reality - an introduction to the philosophy of science, Chicago 2003 ISBN 0-226-30062-5 Review
  • Clark, P. & Hawley, K. (Ed.), Philosophy of Science Today, Oxford 2003 ISBN 0-19-9250533 Review
  • Machamer, P. & Silberstein, M. (Ed.), The Blackwell Guide to the Philosophy of Science, 2002 ISBN 0-631-22108-5
  • Newton-Smith, W.H. (Ed.), A Companion to the Philosophy of Science (Blackwell Companions to Philosophy) 2000 ISBN 0-631-230203

Erkenntnistheorie[Bearbeiten]

  • Vogel, M. & L. Wingert (Hg.): Wissen zwischen Entdeckung und Konstruktion. Erkenntnistheoretische Kontroversen, Suhrkamp Verlag, Frankfurt/M. 2003.

"Wissenschaftskulturen"[Bearbeiten]

  • Gloy, Karen (Hg.), Im Spannungsfeld zweier Kulturen, Würzburg 2002, ISBN 3-8260-2191-6
  • Oexle, Otto G. (Hg.), Naturwissenschaft, Geisteswissenschaft, Kulturwissenschaft: Einheit - Gegensatz - Komplementarität, Wallstein 2000, ISBN 3-89244-320-3

Wissenschaftssoziologie[Bearbeiten]

Einführungen[Bearbeiten]

Standardwerke (Klassiker)[Bearbeiten]

(chronologische Reihenfolge)

  • Ludwik Fleck, Entstehung und Entwicklung einer wissenschaftlichen Tatsache. Suhrkamp, Frankfurt/M. 2002, ISBN 3518279122 (Original auf deutsch 1935)
  • Thomas S. Kuhn (1962), The Structure of Scientific Revolutions
  • Robert K. Merton (1973), The Sociology of Science
  • Bruno Latour & Steve Woolgar (1979), Laboratory Life
  • Pierre Bourdieu (1984), Homo academicus
  • Karin Knorr-Cetina (1984), Die Fabrikation von Erkenntnis
  • Bruno Latour (1987), Science in Action
  • Niklas Luhmann (1990), Die Wissenschaft der Gesellschaft
  • Karin Knorr-Cetina (1999), Epistemic Cultures. How the Sciences make Knowledge (deutsch: Wissenskulturen. Ein Vergleich naturwissenschaftlicher Wissensformen, Suhrkamp 2002 ISBN 3-518-29194-7 )

Reader[Bearbeiten]

  • Maasen, S. u. Winterhager, M. (Eds.), Science Studies. Probing the Dynamics of Scientific Knowledge, transcript 2001, ISBN 3-933127-64-5

Wissenschaftsgeschichte[Bearbeiten]

  • Olaf Breidbach, Bilder des Wissens : zur Kulturgeschichte der wissenschaftlichen Wahrnehmung, München (Fink) 2005
  • Lorraine Daston, Wunder, Beweise und Tatsachen. Zur Geschichte der Rationalität, Fischer 2001 ISBN 3-596-14763-8
  • Hagner, Michael (Hg): Ansichten der Wissenschaftsgeschichte. Frankfurt/M. (Fischer) 2001. ISBN 3596152615
  • John Krige & Dominique Pestre (Ed.), Companion to Science in the Twentieth Century, Taylor & Francis 2003

Wissenssoziologie[Bearbeiten]

Einführungen[Bearbeiten]

Standardwerke[Bearbeiten]

  • Peter L. Berger, Thomas Luckmann, Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit. Eine Theorie der Wissenssoziologie. Frankfurt a.M.: Fischer, 1980.
  • Karl Mannheim, Wissenssoziologie. Eingel. u. hrsg. von Kurt H. Wolff, Berlin 1964

Diskursanalyse[Bearbeiten]

  • Reiner Keller, Wissenssoziologische Diskursanalyse. Grundlegung eines Forschungsprogramms. Wiesbaden 2005, ISBN 3531144286

Wissensmanagement[Bearbeiten]

  • Ikujiro Nonaka, Hirotaka Takeuchi, Die Organisation des Wissens. Frankfurt a.M./New York: Campus, 1997. ISBN 3-593-35643-0

"Wissensgesellschaft"[Bearbeiten]

  • Christa Maar u.a. (Hg.), Weltwissen Wissenswelt. Das globale Netz von Text und Bild, DuMont 2000 ISBN 3-7701-5307-3
  • Bernhard von Mutius (Hg.), Die andere Intelligenz. Wie wir morgen denken werden, Klett-Cotta 2004 ISBN 3-608-94085-5
  • Ulf von Rauchhaupt, Wittgensteins Klarinette. Gegenwart und Zukunft des Wissens, Berlin 2005 ISBN 3-8333-0012-4

Sonstige einführende Literatur[Bearbeiten]

  • Albert-László Barabási: Linked. The new science of networks. Cambridge:Perseus Publishing. 2002
  • Davis/Meyer: "Das Prinzip Unschärfe - Managen in Echtzeit", Gabler 1998
  • Dietrich Dörner et al (Hrsg): "Lohhausen. Vom Umgang mit Unbestimmtheit und Komplexität". Bern-Stuttgart-Wien:Huber 1983
  • Frank Fischer Gemeinsame Wissenskonstruktion – Theoretische und methodologische Aspekte.
    München: Ludwig-Maximilians-Universität, Lehrstuhl für Empirische Pädagogik und Pädagogische Psychologie. Forschungsbericht Nr. 142, Oktober 2001
  • Jean-Pol Martin: Wissenscontainer: Online-Communities und kollektive Lernprozesse. In: Neveling Christiane (Hrsg.): Perspektiven für die zukünftige Fremdsprachendidaktik. Tübingen: Narr, S.89-102, 2002 PDF,
  • Jean-Pol Martin:Wissen gemeinsam konstruieren: am Beispiel der Wikipedia. In: Klebl, Michael & Köck, Michael (Hrsg.): Projekte und Perspektiven im Studium Digitale. Münster, Hamburg, Berlin, Wien, London: LIT Verlag, 2006, 157-164 PDF
  • Paschen, Harm, Zur Entwicklung menschlichen Wissens - Die Aufgabe der Integration heterogener Wissensbestände, LIT-Verlag 2005 ISBN 3-8258-8408-2
  • Florian Rötzer: "Megamaschine Wissen - Vision: Überleben im Netz", Campus 1999

Sonstige Klassiker[Bearbeiten]

  • Michel Foucault, Die Ordnung der Dinge. Eine Archäologie der Humanwissenschaften, Frankfurt/M. 1974, ISBN 3518276964
  • Michael Polanyi, Implizites Wissen. Frankfurt a.M.: Suhrkamp 1985. ISBN 3-518-28143-7