Kategorie:Ethik

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen
wer ethisch handeln möchte, wer eine reine Seele pflegen möchte, muß in der Lage sein, "ethisch" zu denken sowie wahrzunehmen.

Ethik ist eine Disziplin innerhalb der Philosophie, die sich damit befassen soll, wie eine Handlung sowie eine Geisteshaltung dazu kommt, gut oder schlecht zu sein. Nicht alle Handlungen sind absolut gut, sondern gut oder schlecht sind relative Bezeichnungen. So reden die Menschen auch, wenn sie bewerten, daß irgendeine Handlung besser ist als eine Handlung, ohne zu behaupten, daß die schlechtere Handlung grundschlecht sei.

Die Ethik als moderne philosophische Disziplin soll die Menschen in die Lage versetzen, abzuwägen, ob eine Handlung oder Geisteshaltung gut oder schlecht ist, ohne dabei an bestimmten Regeln und Normen festklammern zu müssen, die als Absolute eingesetzt werden und auch so gelten müssen.

Denn das Gewissen ist – wie jede andere geistige Fähigkeit – ein Organ, das mit sich reden lassen soll. Ein gutes Gewissen ist besser als ein schlechtes Gewissen. Wenn Menschen ein unbelastetes Gewissen haben, dann können sie ethische Entscheidungen besser treffen, als wenn sie ein Gewissen, das von Horror geplagt ist.

Derjenige, der danach strebt, ethisch zu handeln, muß ebenfalls imstande sein, über Ethik und über ethische Fragen transparent zu reden.

Seiten in der Kategorie „Ethik“

Diese Kategorie enthält nur die folgende Seite.