Kurs:Chemie-Studium

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Grundstudium[Bearbeiten]

Das Chemie Grundstudium ist aus folgenden Lehrveranstaltungen aufgebaut:

Anorganische Chemie[Bearbeiten]

  • Allgemeine Chemie
  • Chemie der Metalle
  • Chemie der Nichtmetalle
  • Festkörperchemie
  • Praktika zur Qualitativen Analyse und zur Präparativen Synthese

Analytische Chemie[Bearbeiten]

  • Quantitative Analyse
  • Strukturanalyse
  • Praktikum zur Quantitativen Analyse

Organische Chemie[Bearbeiten]

  • Grundlagen der organischen Chemie (Stoffklassen & Funktionelle Gruppen)
  • Reaktionsmechanismen
  • Bioorganische Chemie
  • Spektroskopie
  • Praktika zur organischen Synthese

Physikalische Chemie[Bearbeiten]

  • Thermodynamik
  • Reaktionskinetik
  • Elektrochemie
  • Spektroskopie
  • Praktika zu den vier Vorlesungen
  • Grundlagen der Quantenchemie (Atombau & Chemische Bindung)

Physik[Bearbeiten]

  • Grundlagen der Experimentalphysik
  • Praktikum zur experimentellen Physik

Mathematik[Bearbeiten]

  • Analysis
  • Lineare Algebra
  • Statistik
  • Analytische Geometrie

Wahlfächer[Bearbeiten]

  • Biochemie
  • Radiochemie
  • Makromolekulare Chemie
  • Theoretische Chemie


Hauptstudium[Bearbeiten]

Anorganische Chemie[Bearbeiten]

  • Metallorganische Chemie
  • Bioanorganische Chemie

Analytische Chemie[Bearbeiten]

  • Instrumentelle Analytik
  • Sensorik

Organische Chemie[Bearbeiten]

  • Naturstoffe
  • Retrosynthese & Syntheseplanung
  • Vertiefung in Stoffklassen & Reaktionsmechanismen

Physikalische Chemie[Bearbeiten]

  • Quantenchemie
  • Transportprozesse
  • Theorie der kondensierten Masse


Zusatzfächer[Bearbeiten]

  • Chemieinformatik
  • Umweltchemie
  • Medizinische Chemie
  • Technische Chemie
  • Patentrecht
  • Toxikologie
  • Messmethoden