Kurs:Europaforum Wachau (SS 2020)/Ergebnisse

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Universität Wien
Europeana 1914-1918 landscape with price notice.png
Universität Wien
 

Erstellte Artikel

Kate Marian Kenski    Wp logo unified horiz rgb.svg

Kate Marian Kenski (* vor 2000) ist eine Kommunikationswissenschaftlerin und Hochschullehrerin an der Universität in Arizona. Sie unterrichtet politische Kommunikation, öffentliche Meinungsbildung sowie wissenschaftliche Forschungspraxis am Institut für Kommunikation, Government und Public Policy. Sie ist Autorin von über 70 Artikeln mehrerer Fachzeitschriften sowie Co-Autorin der prämierten Biografie "The Obama Victory: How Media, Money, and Message Shaped the 2008 Election".
...

Einzelarbeit von: Ninaamsey

Artikel in der Wikipedia lesen


Europa-Forum Wachau    Wp logo unified horiz rgb.svg
Tagungsort ist das Stift Göttweig in Niederösterreich

Das Europa-Forum Wachau ist ein 1995 eingeführtes europapolitisches Forum im Stift Göttweig in Furth bei Göttweig im Bezirk Krems-Land in Niederösterreich. Veranstaltet wird es vom Verein Europa-Forum Wachau in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres und dem Amt der NÖ Landesregierung. Moderator ist der Publizist Paul Lendvai.

2019 wurde die Veranstaltung neu aufgesetzt und um einen Tag jeweils verlängert. Der Verein steht nun ganzjährig unter der Führung von Theresa Edtstadler.
...
Überarbeitung des Artikels als Gruppenarbeit von: MariaBlo und Wildergarlic

Artikel in der Wikipedia lesen

Patrick Donges    Wp logo unified horiz rgb.svg

Patrick Donges (* vor 1995) ist ein kommuniaktionswissenschaftler und Hochschullehrer. Seit April 2016 hält er eine Professur an der Universität Leipzig und lehrt Kommunikationswissenschaft am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft. Zu seinen Arbeitsbereichen zählen unter anderem Politische Kommunikation, Medienpolitik und Medienstruktur. Er ist Autor von 129 Publikationen in diversen Fachzeitschriften und Sammelbänden. Zu seinen bekanntesten Werken zählen Politische Kommunikation in der Mediengesellschaft und Medialisierung Politischer Organisationen.
...
Einzelarbeit von: Helex1

Artikel in der Wikipedia lesen


Kathleen Hall Jamieson    Wp logo unified horiz rgb.svg
Kathleen Hall Jamieson, 2011

Kathleen Hall Jamieson (* 24. November 1946 in Minneapolis) ist eine amerikanische Professorin für Kommunikationswissenschaft und Direktorin des Annenberg Public Policy Centers an der Universität in Pennsylvania. Sie ist Autorin bzw. Co-Autorin von mehr als 100 Werken, ihr Buch Cyberwar: How Russian Hackers and Trolls Helped Elect a President gewann den 2019 R.R. Hawkins Award. Jamieson ist die Mitgründerin von factcheck.org.

Kurz vor dem erfolgreichen Abschluss ihres Ph.-D.-Programms 1972 an der University of Wisconsin at Madison begann Jamieson als Professorin für Kommunikation an der Universität in Maryland zu arbeiten. 1986 wechselte sie zur Universität in Texas, an der sie drei Jahre arbeitete.
...
Einzelarbeit von: Maxknoll1

Artikel in der Wikipedia lesen