Kurs:Martin Buber/Bibliographie

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hier entsteht eine Forschungsbibliographie zu Martin Buber.

2008[Bearbeiten]

  • Fritz Bohnsack: Martin Bubers personale Pädagogik. Bad Heilbrunn: Klinkhardt 2008 (Schriftenreihe zur humanistischen Pädagogik und Psychologie).[1]

2007[Bearbeiten]

  • Oliver Jan Wolff: Kommunikationsethik des Internets. Eine anthropologisch-theologische Grundlegung. Hamburg: Kovač 2007.[2]

2005[Bearbeiten]

  • Wolf-Thorsten Saalfrank: Bubers Wirkung auf pädagogische Einzelbereiche. Ein Überblick. In: Im Gespräch 11 (2005), S. 2-11. PDF

2003[Bearbeiten]

1994[Bearbeiten]

1967[Bearbeiten]

  • Werner Faber: Das Dialogische Prinzip Martin Bubers und das erzieherische Verhältnis. Ratingen: Henn ²1967 (Beiträge zur Erziehungswissenschaft).[4]

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. Literaturverzeichnis und Bibliographie zu Martin Buber, S. 88-93.
  2. Zugl.: Trier, Univ., Diss., 2005. Laut DNB auch zu Martin Buber.
  3. Zugl.: Wuppertal, Kirchliche Hochsch., Diss., 2001.
  4. Münster, Phil. F., Diss. v. 28. Juli 1960