Kurs:Neuere Geschichte/Literatur

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Auf dieser Seite wird eine Forschungsbibliographie erstellt.

Spezialbibliographie(n)[Bearbeiten]

Allgemeine Bibliographie[Bearbeiten]

Für die Einarbeitung ins Thema empfehlenswert:

Nun folgend eine nach Jahren aufgeschlüsselte Bibliographie.

2008[Bearbeiten]

  • Kurt Bauer: Nationalsozialismus. Ursprünge, Anfänge, Aufstieg und Fall. Wien, Köln, Weimar 2008 (UTB 3076).

2007[Bearbeiten]

  • Clemens Zimmermann: Medien im Nationalsozialismus. Deutschland, Italien und Spanien in den 1930er und 1940er Jahren. Wien, Köln, Weimar 2007.

2006[Bearbeiten]

  • Wolfgang Benz: Die 101 wichtigsten Fragen. Das Dritte Reich. München 2006 (beck'sche Reihe).

2005[Bearbeiten]

2003[Bearbeiten]

2001[Bearbeiten]

  • Norbert Frei: Der Führerstaat. Nationalsozialistische Herrschaft 1933 bis 1945. München 62001.[2]

1996[Bearbeiten]

  • Ulrich von Hehl: Nationalsozialistische Herrschaft. München 1996 (Enzyklopädie deutscher Geschichte 39).
  • Ludolf Herbst: Das nationalsozialistische Deutschland 1933-1945. Frankfurt am Main 1996.

1993[Bearbeiten]

  • Hans Holzhaider: Die Kinderbaracke von Indersdorf. In: Frauen. Verfolgung und Widerstand. Hrsg. von Barbara Distel und Wolfgang Benz. München 1993 (Dachauer Hefte 3), S. 116-124.

1992[Bearbeiten]

  • Jost Düffler: Deutsche Geschichte 1933-1945. Führerglaube und Vernichtungskrieg. Stuttgart, Berlin, Köln 1992.

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. Armin Nolzen: Rezension von: Michael Kißener: Das Dritte Reich, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2005, in: sehepunkte 5 (2005), Nr. 12 [15.12.2005], URL: http://www.sehepunkte.de/2005/12/9141.html (16. Mai 2009)
  2. Erste Auflage 1987.