Kurs:PHP mit Beispielprojekten erlernen/PHP-Dokumente erstellen, bearbeiten und speichern

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

[1]Übersicht

Damit eine Seite als PHP-Dokument erkannt und verarbeitet wird, muss sie die Endung .php tragen. Ist dies nicht der Fall, wird sie nicht richtig verarbeitet.

Beispiel:

Code:

<?php 
	$title	= "Seitentitel";
?>
<html>
	<head>
		<title><?php 
			echo($title);
		?></title>
	</head>
	<body>
		Hier kann der Text stehen
	</body>
</html>


Dabei kommt folgender Code beim Nutzer an:
... als .php-Datei:

<html>
	<head>
		<title>Seitentitel</title>
	</head>
	<body>
		Hier kann der Text stehen
	</body>
</html>
<br />

... als .html-Datei:

<?php 
	$title	= "Seitentitel";
?>
<html>
	<head>
		<title><?php 
			echo($title);
		?></title>
	</head>
	<body>
		Hier kann der Text stehen
	</body>
</html>

Als HTML-Datei lautet der Titel dann nicht "Seitentitel", sondern "<?php echo($title); ?>"

Weiter!