Kurs:PR Öffentlichkeitsarbeit (WS 2020)/Leistungsbilanz

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Universität Wien
Europeana 1914-1918 landscape with price notice.png
Universität Wien
 



Überarbeitete, Erweiterte und Erstellte Artikel

Vienna Comic Con    Wp logo unified horiz rgb.svg

Die Vienna Comic Con (VIECC) ist eine jährlich im November abgehaltene Comic-Messe, welche seit 2015 in der Messe Wien stattfindet. Sie ist eine der größten Conventions Österreichs und hat mit spannenden Panels, Cosplay Wettbewerbe und Gaming-Turniere jede Menge Programmpunkte aufzuweisen.
...

Artikelüberarbeitung und Erweiterung von: Nüsli

Artikel in der Wikipedia lesen


Supernatural    Wp logo unified horiz rgb.svg
Zwischentitel der ersten Staffel

Supernatural (englisch für übernatürlich, Untertitel: Zur Hölle mit dem Bösen) ist eine US-amerikanische Mysteryserie, die in Vancouver, Kanada, gedreht wird. Die Serie lief in den Vereinigten Staaten zwischen 2005 und 2006 auf dem Sender The WBund seit 2007, also seit der zweiten Staffel, auf dessen Nachfolgesender The CW.
...
Artikelüberarbeitung und Erweiterung von: Sarahvonriva

Artikel in der Wikipedia lesen


Koziołek Matołek    Wp logo unified horiz rgb.svg
Holzstatue von Koziołek Matołek

Koziołek Matołek ist eine von Kornel Makuszyński und Marian Walentynowicz geschaffene fiktionale Comic- und Zeichentrickfigur, die ihren ersten Auftritt im Comic 120 przygód Koziołka Matołka („120 Abenteuer des Koziołek Matołek“) aus dem Jahr 1933 hatte. Koziołek Matołek ist eine der ersten und beliebtesten polnischen Comicfiguren.
...
Neuartikel von: JuliaKlara98

Artikel in der Wikipedia lesen


Vienna COMIX    Wp logo unified horiz rgb.svg

Die Vienna COMIX ist eine seit dem Jahr 1993 zweimal jährlich stattfindende Comic-Convention in Wien. Sie ist aus einer Tausch- und Verkaufsbörse entstanden und mittlerweile eine der größten Comic-Messen Europas mit Verkaufsbörse und Ausstellung für Comics und Figuren aller Genres.
...
Neuartikel von: Veronika Holzer

Artikel in der Wikipedia lesen


Tales from the Crypt    Wp logo unified horiz rgb.svg

Tales from the Crypt war eine zweimonatlich erscheinende Horror-Comic-Serie, die von 1950 bis 1955 von EC Comics herausgegeben wurde. Tales from the Crypt Comcis beinhalten mehrere Horror Kurzgeschichten pro Heft, welche von dem Crypt Keeper, einem unheimlich aussehenden, in einer Gruft hausenden, alten Einsiedler, erzählt werden. War der Crypt Keeper in den früheren Ausgaben noch eher furchterregend, so entwickelte er sich mit der Zeit zu einem schwarzhumorigen Gastgeber, der die Kurzgeschichten mit Wortspielen und bösen Witzen kommentierte.
...
Neuartikel von: Timecop1983

Artikel in der Wikipedia lesen

Magical Girl    Wp logo unified horiz rgb.svg
Moe-Anthropomorphismus des Opera-Browsers als Magical Girl

Magical Girl ( japanisch 魔法少女 mahō shōjo auch 魔女っ子 oder 魔女っ娘, majokko, je dt. „magisches Mädchen“) bezeichnet sowohl eine Kategorie von Animes und Mangas, als auch dessen Heldinnen, gewöhnliche Schulmädchen, die durch kosmische Bestimmung magische Fähigkeiten erlangen um damit das Böse zu bekämpfen und die Welt zu retten.
...
Artikelüberarbeitung und Erweiterung von: Onomatopei

Artikel in der Wikipedia lesen


Nextcomic-Festival Linz    Wp logo unified horiz rgb.svg

Das Nextcomic-Festival ist eine 2009 gegründete, mehrtägige Veranstaltung, die ihren Hauptstandort in Linz hat und mehrere Veranstaltungsorte in der ganzen Stadt bespielt. Es finden teilweise auch Ausstellungen an anderen Schauplätzen Oberösterreichs wie Steyr oder Wels statt.

Im Zentrum des Festivals stehen kulturelle und künstlerische Aspekte des Comics und ihre Künstlerinnen und Künstlern, wodurch sich das Festival von anderen, die sich eher auf die populäre oder ökonomische Seite von Comics konzentrieren, abgrenzt.
...
Artikelüberarbeitung und Erweiterung von: Peragwi

Artikel in der Wikipedia lesen


Marian Walentynowicz    Wp logo unified horiz rgb.svg
Marian Walentynowicz karikiert die Polizistin Leokadia Krajewska (1947).

Marian Walentynowicz (* 20. Januar 1896 in Sankt Petersburg, Russland; † 26. August 1967 in Warschau, Polen) war ein polnischer Illustrator, Autor und Architekt. Bekannt ist er überwiegend durch die von ihm geschaffene Comicfigur des Koziołek Matołek.
...
Neuartikel von: JuliaKlara98

Artikel in der Wikipedia lesen


Japan Media Arts Festival    link=https://de.wikipedia.org/wiki/Japan Media Arts Festival

Das Japanese Media Arts Festival ist eine jährliche Veranstaltung, welche seit 1997 vom Amt für kulturelle Angelegenheiten (jap. Bunka-chō) Auszeichnungen für außergewöhnlichen Arbeiten in den Kategorien Kunst, Unterhaltungsindustrie|Entertainment, Animation und Manga. Dieses Festival (im japanischen auch Media Geijutsu genannt) hat es sich zur Aufgabe gemacht die Entwicklung der Media Arts, der neue Generation zu fördern.
...
Neuartikel von: Aprilplage

Artikel in der Wikipedia lesen


György Rózsahegyi    Wp logo unified horiz rgb.svg
Portait von Gyorgy Rozsahegyi, ungarischem Karikaturist

György Rózsahegyi (* 21. März 1940 in Budapest; † 28. Juni 2010 in Budapest) war ein ungarischer Karikaturist, Maler und Grafiker. György Rózsahegyi begann bereits als Kind Portraits von Bekannten oder Fremden im Cafè zu zeichnen, wobei sein Talent zur Grafik und Malerei sehr früh erkannt wurde. ...
Neuartikel von: Regirose

Artikel in der Wikipedia lesen



Videos

Comics 2021 ©    Youtube Symbol.png

Abschlussarbeit von Ana Stevic  ©

Video auf Youtube ansehen

Comic und Fandoms ©    Youtube Symbol.png

Abschlussarbeit von Marlies E  ©

Video auf Youtube ansehen