Kurs:Photoshop Einzellösungen/HighKey mit CS5

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

vorhandenes Licht nutzen[Bearbeiten]

12-07-15-portraet-mit-schirm-08.jpg

Augen, Augenbrauen und Lippen sind geschärft und dunkler als der Rest des Gesichtes. Die Intensität ist Geschmackssache. Vorbereitend wurde das gesamte Foto mit Porträt Professional bearbeitet, die Standardeinstellungen beibehalten. Das Licht war sehr weich, da im Schatten fotografiert wurde. Die Belichtungsautomatik hat die Szene mit vielen weißen bzw. hellen Flächen zu dunkel belichtet, dies sollte bei derartigen Aufnahmen gleich berücksichtigt werden.

Lösung mit Blitzanlage[Bearbeiten]

Elinchrom Blitzanlage von Wikimedia Deutschland

Das Ausgangsbild sollte schon etwas hell sein, Bilder mit sehr starken Kontrasten können allerdings mit dieser Methode ebenfalls in HighKey umgewandelt werden. Als Objektiv wurde das sehr gute Nikkor 2,8/28-70 bei f/8, 1/180s und 70 mm benutzt, die Beleuchtung war eine Studioblitzanlage sowie 2 etwas weiter entfernte Baustrahler mit je 1000 W.

Die Studioblitze standen links vom Model in etwa 2 Meter Entfernung mit 80% Leistung und rechts in 4 Meter Entfernung mit 60%. Der linke Blitz war etwas erhöht, der rechte etwa in Höhe des Kopfes. Die Baustrahler haben nur Umgebungslicht produziert, sie waren etwa 5 Meter entfernt und gegen die weiße Decke gerichtet.

Die Belichtungsmessung erfolgte mit Blitzbelichtungsmesser und manueller Nachregulierung nach Betrachtung der Ergebnisse am kalibrierten Monitor sowie manueller Belichtungssteuerung der Kamera und automatischem Weißabgleich.