Kurs:Problemlösung und Entscheidungsfindung/Grundproblem

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Grundsätzliches:


Kommunikation ist immer ein Vorgang, der dem Zweck dient Informationen auszutauschen. Der Grossteil der Probleme entsteht durch falsches Verständnis oder weil man einander nicht wirklich zuhört. Das führt zu Missverständnissen und das wiederum direkt zu Differenzen.


Drei Elemente:


Als erstes hilft das Wissen das es in jeder Kommunikation Missverständnisse gibt, zudem sollte man Wissen das Grundannahmen der Kommunikationspartner jede Kommunikation beeinflussen. Am Ende sollte auch das Bewusstsein vorhanden sein das, dass was man sendet nicht immer so empfangen wird.[1]

Grundsätzlich ist anzunehmen dass bei jeder Kommunikation Missverständnisse entstehen, es gilt nur die Frage zu klären wie gross die Missverständnisse sein dürfen das die Information noch reibungslos funktioniert.

Weiteres ist immer die Vorgeschichte des Kommunikationspartners zu beachten. Jeder Mensch hat gewisse Vorurteile, besser gesagt Annahmen auf die das eigene Denken basieren, wenn Menschen aus einem ähnlichen Umfeld stammen ist zum Beispiel die Wahrscheinlichkeit das der Empfänger das versteht was der Sender weitergeben will grösser als wenn sind zwei Menschen gegenüberstehen die aus komplett unterschiedlichen Kulturen oder Umfeldern stammen.[2]

Da jede Kultur ihre Eigenheiten aufweist, entstehen hierbei am einfachsten Probleme. Sei es, dass Gesten anders gedeutet werden oder auch nur durch Füllworte die in anderen Kulturen als verpönt gelten.[3]


Schlussendlich kann man Erwarten das jede Kommunikation Fehler aufweist. Da jeder Mensch durch seine Gewohnheiten und Instinkte geleitet wird, entstehen Kommunikationsprobleme eigentlich nur in den Denk- und Handlungsweisen der Menschen.



  1. Interkulturelle Kompetenz und pädagogische Professionalität 2010, 1, 35-65
  2. Kommunikationskulturen der Weltgesellschaft 2008, Vierter Teil:, 163-182
  3. Lebende Sprachen. Band 30, Heft 1, Seiten 1–9

--Armin.kainer 19:34, 7. Jun. 2011 (CEST)