Kurs:Programmierung in Java/Übung 1

Aus Wikiversity
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Übung kann von Teilnehmern mit Programmiererfahrung übersprungen werden. Sie dient hauptsächlich dazu, dass man den Umgang mit den zum Programmieren notwendigen Werkzeugen lernt und verinnerlicht.

Aufgabe 1[Bearbeiten]

Schreiben Sie sich den Quelltext aus dem Einstiegskapitel auf einem Blatt Papier auf oder drucken sich ihn aus. Versuchen Sie nun, ausgehend von einer leeren Datei zu einer lauffähigen Version des Programmes zu kommen, ohne dass sie nachschauen, wie vorzugehen ist. Natürlich ist es erlaubt, bei den ersten Versuchen nochmal das Einstiegskapitel zu lesen oder andere zu fragen. Jedoch sollten Sie so oft diese Aufgabe wiederholen, bis sie sicher den Quelltext erstellen, abspeichern, kompilieren und das Ergebnis ausführen können. Gehen Sie wie folgt vor:

  • Öffnen Sie den Editor.
  • Erstellen Sie das Programm.
  • Speichern Sie es unter dem richtigen Namen ab.
  • Kompilieren Sie es.
  • Führen Sie es aus.

Achten Sie auf eventuell auftretende Fehler (konnte der Compiler den Text übersetzen?). Scheuen Sie sich nicht, Probleme, die Ihnen begegnen werden, an geeigneter Stelle vorzubringen und Fragen zu stellen. Auch wenn nur ein Tippfehler Ihnen einen Strich durch die Rechnung macht, kann es anderen helfen, diese Fehler zu vermeiden.

Wenn Sie die Abläufe für die Erstellung des Programms verinnerlicht haben, dann erst sollten Sie sich zum nächsten Kapitel im Kurs wagen. Diese Abläufe werden Sie im Laufe des Kurses noch sehr oft brauchen!