Kurs:Wirtschaftsethik

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieses Lehrangebot ist ein Bestandteil vom Projekt:Wiwiwiki Organizational Behaviour
und gehört zum Wikiversity-Fachbereich Betriebswirtschaftslehre










Wintersemester 2020/21
Wirtschaftsethik




Im Wintersemester 2020/2021 orientiert sich die FH Vorarlberg am offiziellen Ampelsystem der COVID-19-Risikoeinschätzung.

Für dieses Lehrangebot gilt also je nach der wöchendlich aktualisierten Ampelfarbe ein bestimmter Maßnahmenkatalog. Begonnen wird mit der Farbe GRÜN.

Sollte es zu einer Ändrung der Farbe kommen, wird spätestens beim Übergang von GELB auf ORANGE vollkommen auf Distance Lerning umgestellt.

.


Zielgruppe

Dieser Kurs findet im Rahmen der Interdisziplinären Integration 1 an der FH Vorarlberg jeweils im Wintersersemester statt und richtet sich in erster Linie an nebenberuflich Studierende das FHV.

Literatur
Eigene Notizen

Lexika:

Wörterbuch:


Kursverlauf[Bearbeiten]

Dieses Lehrangebot besteht aus 2 Terminen und sensibilisiert die Studierenden durch geleitete Reflexionen hinsichtlich der Sinnhaftigkeit und der Konsequenzen des ökonomischen Denkens und Handelns.

  • Am 03.12.2020 wird (bei Ampelfarbe Grün) von 18:30 - 21:00 Uhr in die Themenfelder Ethik, Wirtschaft und Wirtschaftsethik eingeführt. Daraufhin werden Unterlagen angegeben, die von den Studierenden bis zum 2. Termin durchzuarbeiten sind.
  • Darauf aufbauend werden (bei Ampelfarbe Grün) am 8/9.01.2021 vielfältige Fragen zur eigenen Verantwortung im aktiven Tun und aktiven Unterlassen hergeleitet und bearbeitet.
  • online-Sprechstunde nach Absprache mit skype, eMail, Fax, Phone, Mobile oder Postsendung

Lehrende[Bearbeiten]

Aufgabe bis zum 8./9.01.2021[Bearbeiten]

Die Studierenden können dem zweiten Teil des Lehrangebotes nur dann inhaltlich folgen, wenn sie bis zum 2. Treffen

  • das im ILIAS-Ordner liegende Skript von Morscher über ethische Fragen durcharbeiten
  • den Podcast zu Wirtschaft ansehen und dabei Notizen erstellen
  • folgende Wikipedia-Einträge zu lesen wäre hilfreich
  1. Wirtschaftsethik
  2. Wirtschaft
  3. Soziale Marktwirtschaft
  4. Ordoliberalismus
  5. Chicagoer Schule

Bis zum 1.1.2021 werden die Lehrunterlagen, die zwingend zum 2. Treffen mitzubringen sind, in dem zum Kurs gehörenden ILIAS-Ordner abgelegt sein.
OHNE DIESE UNTERLAGE WERDEN SIE BEIM 2. TREFFEN NICHT FOLGEN KÖNNEN! .

Fachliteratur[Bearbeiten]

  • Dietzfelbinger, D.: Aller Anfang ist leicht. Unternehmens- und Wirtschaftsethik für die Praxis, 4. durchges. Aufl., München: UTZ, 2004 (FH-Bibliothek: WBB 112 Dietz)
  • Pieper, A.: Einführung in die Ethik, 5. überarb. u. aktual. Aufl., Tübingen; Basel: Francke (UTB), 2003 (1994) (FH-Bibliothek: GPC 400 Piepe)
  • Singer, P.: Wie sollen wir leben? Ethik in einer egoistischen Zeit, 4. Aufl., München: DTV, 2004 (1996) (FH-Bibliothek: GPC 400 Singe)
  • Jancsary, P. M./Wilms, F. E. P.: Über das Dialogische, Berlin: WVB, 2008
  • Goldschmidt, N./Wohlgemuth, M. (Hrsg.): Die Zukunft der Sozialen Marktwirtschaft: sozialethische und ordnungsökonomische Grundlagen, Tübingen:Mohr Siebeck, 2004
  • Horn, K.: Die soziale Marktwirtschaft – Alles, was Sie über den Neoliberalismus wissen sollten. Frankfurter Allgemeine Buch: Frankfurt, 2010

.