Native Auflösung

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Als native Auflösung wird allgemein die Auflösung in Pixeln verstanden, welche maximal von einem Aufzeichnungsgerät erreicht werden kann. Diese Bezeichnung ist jedoch irreführend, denn sie sagt nichts über die wirkliche Qualität aus. Dieses Beispielbild wurde mit einer Nikon D300s aufgenommen, die eine "native" Auflösung von 2.848 × 4.288 Pixeln hat.

Diese Tabelle verdeutlicht, daß weder eine Angabe der nativen Auflösung noch die Dateigröße, die Megapixel oder die dpi- Auflösung als Aussage über die Bildqualität tauglich sind.

Bildqualität ist nur bedingt in Zahlen meßbar.

Foto Pixel Megapixel Megabyte dpi Bemerkung
11-07-31-helsinki-by-RalfR-135.jpg 9.401 × 9.401 88,379 39,49 300 zusammengesetzt aus 15 Einzelbildern
11-07-31-helsinki-by-RalfR-135-01.jpg 9.401 × 9.401 88,379 7,24 300 mittlere Qualität bei voller Auflösung
11-07-31-helsinki-by-RalfR-135-02.jpg 9.401 × 9.401 88,379 2,90 300 geringe Qualität bei voller Auflösung
11-07-31-helsinki-by-RalfR-135-03.png 9.401 × 9.401 88,379 13.94 300 PNG mit 16 Farben - riesig aber unbrauchbar
11-07-31-helsinki-by-RalfR-135-04.jpg 9.401 × 9.401 88,379 1,39 72 volle Auflösung bei minimaler Qualität - kaum noch brauchbar
11-07-31-helsinki-by-RalfR-135-05.jpg 2.350 × 2.350 5,522 5,06 300 25% Auflösung, gestochen scharf und Hochglanzdruck bis A2 möglich
11-07-31-helsinki-by-RalfR-135-06.jpg 940 × 940 0,883 0,87 300 10% Auflösung; noch brauchbar
11-07-31-helsinki-by-RalfR-135-07.jpg 2.350 × 2.350 5,522 5,08 1 dpi- Zahlen sind vollkommen irrelevant, Posterdruck ist problemlos möglich
11-07-31-helsinki-by-RalfR-135-08.jpg 9.401 × 9.401 88,379 1,61 9000 trotz riesiger dpi unbrauchbares Bild