Orthogonale Spiegelung/Hyperebene/Eigenräume/Beispiel

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bei einer orthogonalen Spiegelung des an einem -dimensionalen Untervektorraum wird dieser Untervektorraum fixiert und jeder Vektor wird senkrecht zu auf die andere Seite von abgebildet. Wenn eine Basis von und ein zu orthogonaler Vektor ist, so wird die Spiegelung bezüglich dieser Basis durch die Matrix

beschrieben.