Preisgestaltung

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Modellierungsthema[Bearbeiten]

Wir Produzieren ein Gut und versuchen den optimalen Preis zu finden der uns den größten Umsatz erzielen lässt.

Benötigte Daten:

  • Lieferantenangebote
  • Produktionskosten
  • Nachfrage nach unserem Gut
  • Diverse andere Kosten (Lagerkosten usw.)
  • zu erwartende Umsatz

Modellierungszyklen[Bearbeiten]

1. Zyklus[Bearbeiten]

  • Angebote der Lieferanten vergleichen
  • Anzahl der von uns zu Produzierende Ware ermitteln
  • Stückkosten der Produktion ermitteln
  • Weitere anfallende Kosten kalkulieren

2. Zyklus[Bearbeiten]

  • Angebot- und Nachfragefunktion ermitteln.
  • Kalkulationen ob eine mögliche Produktionserweiterung sinnvoll ist.

3. Zyklus[Bearbeiten]

  • Ermittlung des Optimalen Preises
  • Kalkulationen ob eine mögliche Produktionserweiterung sinnvoll ist.

Fachwissenschaftliche Grundlagen[Bearbeiten]

  • Tabellenkalkulation (Sek I)
  • Lineare Gleichungen (Sek II)
  • Geogebra (Uni)

Softwarenutzung[Bearbeiten]

  • Geogebra
  • Excel

Nachhaltigkeitsziele[Bearbeiten]

  • SDG8: Decent Work and Economic Growth
  • SDG9: Industry, Innovation and Infrastructure
  • SDG12: Responsible Consumption and Production