Projekt:AnOrMaL/Die Statisten

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen
  • Welche mathematischen Kenntnisse werden von Ihnen an Bewerber vorausgesetzt?
Es wir von den Bewerbern erwartet, dass sie sich in der Geometrie auskennen, als Voraussetzung für die Anwendung der Computerprogramme, im speziellen CAD - Anwendungen. Im Wirtschaftslehrebereich ist es notwendig, dem Prozentrechnen mächtig zu sein. Im Allgmeinen ist es wichtig die Grundlagen beherrschen, d.h. sich auch in der Algebra, der Arithmetik, usw. auszukennen.


  • Welche Produkte stellen Sie her?
Wir sind in der Metallverarbeitenden Industrie tätig. Unsere Produktpalette umfasst Groß- und Kleinteile für den Automobilmotorenbau.


  • Welche Abteilungen gibt es in Ihrer Firma?
Die Aufgabengebiete unseres Unternehmens sind Werkstoffkunde/Werkstoffwissenschaften, thermische Strömungsmaschinen, technische Thermodynamik, Technische Mechanik, Strömungsmechanik/Fluidmechanik, Produktionstechnik, Mikrostrukturtechnik, Mess- und Regelungstechnik, Konstruktionstechnik und weitere Richtungen. Diese Gebiete werden den Abteilungen Konstruktion, Planung und Produktion aufgeteilt.


  • Welche Felder der Mathematik kommen in den verschiedenen Abteilungen Ihrer Firma zum Tragen?
Bei der Konstruktion und Planung, sowie der Produktion werden dieselben Mathematikfelder benötigt die wir von unseren Bewerbern vor der Einstellung erwarten.


  • Wieviel Kenntnisse aus dem Studium können die Studenten bei Ihnen anwenden?
Comming soon


  • Welche Abteilungen haben praktische und welche theoretische Anwendungsfelder der Mathematik?
Die Planung ist rein theoretischer Natur. Die Konstruktion ist eine Mischung aus beiden Feldern, da sich die Planung theoretisch am Computer umsetzen lässt und nachträglich die Prototypen die praktische Anwendung darstellen. Die Produktionstechnik muss über die theoretischen Überlegungen Bescheid wissen, um später die Abläufe in der Produktion ständig weiterentwickeln zu können.


  • etc.
To be continued....