Projekt:AnOrMaL/Pi-raten

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hier Preise vom Penny Mannheim Neckarstadt-West am Neumarkt

Produk

Produkt VPE in gr. Preis berechneter GP 100gr. angegebener GP 100gr.
Elite Schmand 200 0,39 0,195 0,2
Elite H-Schlagsahne 200 0,39 0,195 0,2
Elite Vollmilch Joghurt 4*150
600 0,55 0,0916666666666667 0,92
Naturjoghurt Landliebe 200 0,45 0,225 0,23
Butter Weidestern 250 1,05 0,42 0,42
Butter Landliebe 250 1,49 0,596 0,6
Sandwich-Scheiben 175 1,79 1,02285714285714 0,9
200 1,79 0,895 0,9
Emmentaler Stück 45% 400 1,79 0,4475 0,448
Gauda leicht 30% 200 1,29 0,645 0,65
Mini Babybell 7*20
140 1,75 1,25 1,25


Hallo liebe Pi-raten, wir sind zwei Gruppen von der PH in Karlsruhe und haben uns ebenfalls die Preise im Penny-Markt angeschaut. Diese würden wir gerne mit euren vergleichen. Seid ihr dabei? :-)

Viele Grüße, die Kommissare im Einsatz und Studis der Hoffnung

---

Hier das Interview, das wir geführt haben


- Herr Rosenke, sie arbeiten an Univeritätbibliothk in Darmstadt, was sind ihre Hauptaufgaben bei der Arbeit?

Ich arbeite in der Abteilung Elektronische Informationsdienste, neben Systemadministration gehören Virtuelle Forschungsumgebungen, Such- und Zugriffssysteme und Repositorien zu meinen Aufgaben.

- In wie fern kommt dabei Mathematik vor?

Da es ein recht informatiknaher Arbeitsbereich ist, sind die Berührungspunkte natürlich besonders zahlreich: gerade im Bereich der Suche und Rankingalgorithmen ist es besonders augenfällig. Aber auch unsere konventionellen OPACs funktionieren mit Booleschen Verknüpfungen.

- Gibt es ein Teilgebiet der Mathematik das eine besondere Rolle spielt? (Statistik, Algebra o.Ä.)

Statistik für die gesamten Steuerung des Betriebs Bibliothek, beispielsweise um Erwerbungsentscheidungen (Nieten bzw. stark nachgefragte Bücher) zu treffen oder Lagerorte für Bestände festzulegen. Auch kommen statistische Methoden zum Einsatz, wenn es um das Design von Informationssystemen geht, beispielsweise für Clickhäufigkeiten. Beim Ranking von Dokumenten gilt ähnliches.

Boolesche Logik, Logik wurde ja bereits oben genannt.

- Gibt es bei deinem Beruf besondere Rechengrößen (Bücherzahlen ...)

lfm = Laufende Meter, für Bestandsgrößenangaben. FTE = Full Time Equivalents, für die Lizenzierung von elektronischen Medien

- Kommt es bei der Arbeit auch zum Einsatz von (komplizierten) Formeln? Wenn ja welche?

Im Rahmen unseres Umzugs berechnen Kollegen den geschätzten Platzbedarf, was meiner Erinnerung nach mit einer komplexeren Formel geschieht. Das Ranking von Dokumenten wird auch mit Formeln festgelegt - ähnlich wie Googles PageRank. (Für die Formel siehe Wikipedia).