Projekt:Zeitschriftenvorlage

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeitschrift für Wikiversity

Community-Standards und Vorlagen für eine wissenschaftliche Zeitschrift auf Wikiversity sind zu entwickeln. Erfolg bedeutet, das wissenschaftliche Arbeiten auf Wikiversity veröffentlicht werden und die Community verstärkt wird. Dafür sollte ein Prototyp geschaffen werden.

Motivation

Ich möchte das auf Wikiversity veröffentlicht wird, damit das universitäre Wissen Allmende wird. Außerdem möchte ich ein Instrument erhalten meinen interdisziplinären Forschungsansatz propagieren zu können. Es gründet sich auf der Vereinigung der sogenannten zwei Kulturen Geisteswissenschaft und Naturwissenschaft.

Testprojekt

Auf dieses Projekt soll ein weiteres aufgesattelt werden, Veröffentlichungen von Artikeln gegen Korrekturtätigkeiten auszutauschen. Dafür ist ein Punktesystem zu schaffen. Ähnlich wie bei yahoo clever sollen Punkte ausgetauscht werden für Auftragesvergabe und Annahme von Korrekturtätigkeiten. Fragen stellen kostet Punkte und Antworten und Korrekturlesen bringt Punkte. Übersetzungen ebenfalls.

Ich hoffe dieser Mechanismus hilft der Wikiversity, die notwendige Popularität und Anzahl von Veröffentlichungen zu erhalten, um Zugang zu den fachlichen Suchmaschinen zu erhalten und die verschiedenen Wikiversitys zu verbinden.

Das Upgrade teste ich zunächst an kurzen Texten eben Artikeln.

Mitarbeiter

Mitarbeiter melden sich bitte hier an und hinterlassen eine Motivation für die Projektbeteiligung auf ihrer eigenen Benutzerseite

Zusammenarbeit

Als erstes Wikinews

Status

10% fertig

Aktivität: 1 Edit

Schwerpunktaufgabe


MUSS-Kriterien[Bearbeiten]

Vorlagen sind zu erstellen

Ratingsystem für oft zitierte Arbeiten und Artikel[Bearbeiten]

  • Häufigkeit der Zitate

Hier arbeitet man mit der Annahme, dass ein oft zitierte Arbeit mehr wert ist. Es sollte möglich sein mit XML-Tags eine Dokumentenbeschreibung "Literaturliste" zu machen.

  • menschliche Abstimmungsverfahren

möglicherweise erweitert mit dreizeiliger Kurzreszension.

durch Wikiversity-Mitarbeiter mit der höchsten Textproduktion im jeweiligen Fachbereich, meßbar durch Anzahl der Edits
durch Wikiversity-Mitarbeiter mit der höchsten Anzahl von Diskussionsbeiträgen
durch Außenstehende von Bildungseinrichtungen


  • Messung der Zugriffe auf die Seite
  • Sammlung der Bookmarks auf den Artikel
  • Häufigkeit der Downloads des Artikels

Rollensystem und Gruppenbildung für Redaktion, Kommentatoren und freie Autoren und Mitarbeiter[Bearbeiten]

Ein Rollensystem für Redakteure, Kommentatoren und freie Autoren sollte sich auf einfache Weise mit Verschlüsselungstechniken und öffentlichen Keyserver realisieren lassen. Geschützte Artikel können nur bearbeitet werden, wenn der Editor einen Key von der Gruppe zugeteilt bekommen hat mit dem er den Text entschlüsseln kann.

Das setzt voraus, dass auf den Server von Wikiversity Speicherplatz verschlüsselte Texte aufbewahrt werden. Das ist kein Problem.

Gruppenbildung müßte sich auch mit Hilfe eines Automatischen Löschverfahren realisieren lassen. Alle Edits von nicht autorisierten Personen werden gelöscht.

Prototyp einer Dokumentenbeschreibung um Artikel finden zu können[Bearbeiten]

Für Artikelsorten Fachartikel, Reszensionen, Referate, Hausarbeiten und Papers sollten Vorlagen erstellt werden. XML und CSS enthalten Möglichkeiten Dokumentenbeschreibung und Design voneinander zu trennen. Die Dokumentenbeschreibung ist wichtig um von Suchmaschinen gefunden werden zu können.

Anbindung an fachliche Suchmaschinen[Bearbeiten]

Hier sind der Suchmechanismus von bekannten Suchmaschinen herauszufinden. Das ist die Vorarbeit für die Standards um Dokumentenvorlagen machen zu können.


Prototyp durch Vergleich der Zeitschriftenmodelle[Bearbeiten]

Es existieren verschiedene Media Wiki-Zeitschriften. Nach und nach könnte man deren Eigenschaften assimilieren. Es verlangt einige Recherche, um deren Modell für die Zeitschriften-Produktion zu erhalten. Aber das ist eine machbare Aufgabe.

Das naheliegendste ist das Schwesterprojekt Wikinews zu imitieren. Es enthält ethische Standards, Umgangsformen, Löschregeln. Ich kenne selber nur politische Zeitschriften auf Mediawiki-Basis, wo die Organisation über Mailinglisten verläuft.

Ich hoffe, der Vergleich hilft einen Prototypen zu entwickeln.

WUNSCH-Kriterium[Bearbeiten]

  • Ein Nachrichtenaggregator z.B. RSS einbinden.

Eine Vorschlagsliste für Wikiversity-Beta zu erstellen für

Die Suchmaschine von Wikiversity um die Fähigkeit erweitern Links auf wissenschaftliche Artikel nachzuweisen[Bearbeiten]

Graphische Fähigkeiten für Fotobearbeitung[Bearbeiten]