Prozentrechnung/Gegenrechnung/Invertierung/Bemerkung

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wenn man zwei Mengen (Vermögen, Einwohnerzahl, ...) und der Größe nach vergleicht, so kann man das durch einen Anteil und als Prozent ausdrücken. Man muss dabei deutlich machen, welche Menge man als Grundmenge betrachten möchte. Wenn man als Grundmenge nimmt, so ist

und (bzw. in Prozent) beschreibt die Größe von in Bezug auf . Beispielsweise kann das Vermögen einer Person des Vermögens einer anderen Person betragen. Wenn man die Verhältnisgröße umgekehrt wissen möchte, also die Größe von in Bezug auf , so muss man den inversen Bruch berechnen. Um aus der ersten Prozentangabe die neue Prozentangabe zu erhalten, muss man invertieren und mit 10000 multiplizieren (!), also

Prozent. Die zweite Person hat also Prozent des Vermögens der ersten Person.