Sammlung Dr. Hans-Peter Haack

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Unbekannter Künstler um 1977,
Marmor (Naxos), 19,5 cm.

Vorbemerkung

Zeitgenössische Kunst wird nicht nur in Museen und Stiftungen präsentiert. Der weitaus größere Teil befindet sich in privater Hand.

Die Bekanntgabe von Kunstbesitz samt Standort ist bei vielen Sammlern verpönt. Doch Kunst, deren Existenz verschwiegen wird, ist sozial und gesellschaftlich wertlos. Für Ausstellungen und Kunstwissenschaftler kann es von Belang sein, zu wissen, wo sich welche Werke befinden.

Die Fotos (H.-P. Haack) sind Bildzitate im Sinne §51 UrhG (Deutsches Urheberrechtgesetz). Sie dürfen von Dritten nur wissenschaftlich (oder populärwissenschaftlich), mit Nennung des Bildgebers und ohne inhaltliche Änderungen verwendet werden.


Leipzig, Mai 2009

Hans-Peter Haack


Übersicht