Sinusfunktion/Quadratwurzelfunktion/Verschoben/Schnittpunkte/Aufgabe

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wir betrachten den Graphen der Sinusfunktion auf und den um vertikal verschobenen Graphen der Quadratwurzelfunktion, also den Graphen von

  1. Zeige, dass die beiden Graphen nur endlich viele Schnittpunkte besitzen.
  2. Zeige, dass die Anzahl der Schnittpunkte der beiden Graphen (bei geeignetem ) beliebig groß werden kann.