Wikipedia und Schule/Evaluation

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Evaluation des Unterrichts[Bearbeiten]

Zur Methode der Evaluation[Bearbeiten]

Die Evaluation soll einen Einblick in das erworbene Wissen und die empfundene Struktur und Zufriedenheit mit dem Workshop oder der Unterrichtsstunde geben. Dies insbesondere mit dem Hinblick auf mögliche Verbesserungen und um mögliche Fehler aufzuspüren.

Die Fragebögen können mit dem vorliegenden Material in systematischer Weise halbautomatisch ausgewertet werden, wobei nur einige wenige Schritte zu befolgen sind und keine Statistikkenntnisse vorausgesetzt werden.

Zufriedenheit[Bearbeiten]

Bei der Zufriedenheit wird ermittelt, welchen Sätzen eher nicht zugestimmt wird und diese werden hervorgehoben, damit sich die Referenten überlegen können, was sie das nächste Mal besser machen können und was sich wie am Modul / an der Stunde verbessern lässt um dieser Kritik zu begegnen.

Wissen[Bearbeiten]

Der Wissensfragebogen kann entweder direkt nach der Stunde an die SchülerInnen verteilt werden, oder auch einige Tage später. Außerdem ist es möglich, den Fragebogen als Vorher/Nachher-Messung zu verwenden. Dann wird der Fragebogen vor dem Unterricht (ggf. auch bereits einige Tage vorab oder in der Stunde vorher) von den SchülerInnen ausgefüllt und dann nach der Unterrichtseinheit nochmals. Es empfiehlt sich zwischen dem Ausfüllen der beiden Fragebögen einige Tage verstreichen zu lassen. Wenn die SchülerInnen den Fragen innerhalb einer Unterrichtseinheit zweimal ausfüllen, kann es sein, dass sie dadurch demotiviert sind und beim zweiten Beantworten nicht mehr konzentriert sind.

Auswertung[Bearbeiten]

Unter github.com/derNarr/wikipedia_und_schule_auswertung befindet sich eine Datei zur Auswertung (auswertung_weave.odt) und ein Beispieldatensatz (im Ordner data) sowie das zu erwartende Ergebnis (auswertung_ergebnis.odt).

Um die Auswertung auszuführen muss das freie Programm R installiert werden und hierfür die Pakete XML und odfWeave installiert werden. Eine genaue Anleitung, wie die Evaluationsfragebögen digitalisiert werden sollen und wie mit R die Auswertung durchgeführt wird, befindet sich in der Datei auswertung_weave.odt welche mit LibreOffice, OpenOffice.org oder MS Word (ab 2007) geöffnet werden kann.

Hat man die Fragebögen im richtigen Format digitalisiert und die Datei auswertung_weave.odt richtig geweavet, so befindet sich in der erzeugten Datei (in der Regel auswertung_ergebnis.odt) eine Zusammenfassung der Fragebögen. Es wird insbesondere auf Fragen hingewiesen, die als problematisch beantwortet angesehen werden können.

Die Auswertung wertet bezüglich jeder Frage aus, nicht bezüglich jeden Schülers.

Fragebögen[Bearbeiten]

Es gibt zwei Fragebögen zur Evaluation des Unterrichts, einen für LehrerInnen, einen für SchülerInnen. Dabei geht es um die allgemeine Zufriedenheit mit dem Unterricht, das Interesse der SchülerInnen und mögliche Verbesserungsvorschläge.

Außerdem gibt es einen Wissensfragebogen mit einem allgemeinen Teil zu Wikipedia und spezifischeren Fragen zu den einzelnen Modulen.

Datei:Evaluation Lehrer Wikipedia.pdf Evaluation Schüler Wikipedia.pdf Datei:Wissensfragebogen Wikipedia.pdf