Wikiversity:Zitate in Wikiversity

Aus Wikiversity
(Weitergeleitet von Wikiversity:Bildzitate)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wikiversity
Projekt
Hilfe
Fragen zur Nutzung von Bildzitaten

Im Gegensatz zu anderen Wikimedia-Projekten sind Wikipedia Bildzitate gemäß Wikiversity:Bildrechte auf Wikiversity in engen Grenzen erlaubt. Alle Bilder, die als "Bildzitat" in der Wikiversity verwendet bzw. verfügbar sind, findest du leicht über die Kategorie: Kategorie:Wikiversity:Bildzitat.

Hier können Fragen zur Nutzung von Bildzitaten gestellt werden.

Beachte bitte: Fragen, die sich nicht auf die Nutzung von Bildzitaten beziehen, sollten auf Wikipedia Wikipedia:Urheberrechtsfragen gestellt werden. Dies gilt auch für Urheberrechts- und Lizenzfragen außerhalb des bildrechtlichen Bereichs.

Einen neuen Beitrag verfassen

Keine besonders glückliche Wahl[Bearbeiten]

Bislang gibt es hier drei Bildzitate. Bei allen drei bezweifle ich entschieden den Urheberrechtsschutz. Gemäß der Praxis der WP könnten diese Auswertungsgrafiken als PD behalten werden. Auch bei einer Google-Trefferliste bezweifle ich die w:Schöpfungshöhe. Die drei Bilder sollten umetikettiert und zu Demonstrationszwecken ein "echtes" und zweifelsfreies Bildzitat (Foto) in einen Kurs eingebunden werden --Histo 19:37, 25. Mär. 2008 (CET)

Da ich deinem Urteil traue, ändere ich die Lizenz bei zwei der Bilder.
Bei Bild:NOAA Durchgang.jpg frag ich mich wegen dem Text..., ach was sollst. Dieser Text beschreibt ja ein Bild dessen Schöpfungshöhe soeben abgesprochen wurde.
Die Idee mit einem sauberen Zitatbespiel ist sehr Gut.
Ich frage mich aber wie wir ein solches machen soll. Die bisherigen Versuche ein Bildzitat anzuwenden habe ich zurückgewiesen, da das Bild der Illustration diente und dadurch das Bild als solches ersetzbar war.
Die meisten Autoren hier sind Urheberrechtlich Laien, die wenigen hier die sich hier einigermassen darin auskennen, schreiben aber nicht Aktiv Kurse.
-- MichaelFrey 20:57, 26. Mär. 2008 (CET)
@Histo: Ich habe mit der Lizenz immer noch "Probleme". Ich hätte das gerne noch mal genauer erklärt. Falls möglich über ein Beispiel.
(Beispiel 1) Sagen wir mal ich will einen Kurs "Microsoft Word für Anfänger" für eine VHS-Lerngruppe einrichten. Wann und wie darf ich Screenshots vom Programm hochladen und einbauen. Ginge das (ich würde momentan denken: Geht nicht) und was müsste ich beachten?
(Beispiel 2) Im Fach Deutsch möchte ich eine Figurenübersicht hochladen aus einer "Lektürehilfe". Die Schüler sollen das als Material an die Hand bekommen und damit arbeiten können. Darf ich das und wenn ja wie? Im Unterricht / Schule wäre mir eine Kopie im Klassensatz problemlos möglich; würde denken, hier geht genau das nicht. --Michael Reschke 01:17, 31. Mär. 2008 (CEST)
Wenn ich mich nicht irre, hat sich das Urheberrecht zum 01.01.2008 dahingehend geändert, dass jetzt grundsätzlich Kopie aus Schulbüchern nicht (!) mehr gestattet sind. Zudem ist eine "Lektürehilfe" ja auch kein Schulbuch. - Dass in der Praxis nach wie vor anders verfahren werden mag, steht auf einem anderen Blatt.
Warum muss es eine direkte Übernahme aus einer Lektürhilfe sein? Geht nicht auch eine selbst gestrickte Figurenübersicht? - Dass diese sich inhaltlich nicht unbedingt sehr von anderen unterscheidet, liegt in der Natur de Sache. Es wäre aber keine Kopie mehr.
Ansonsten würde ich beim Verlag um Erlaubnis nachfragen. Immerhin würde durch die Nennung der Quelle und den Hinweis auf die Genehmigung ja auch Werbung für das Werk des Verlages entstehen.
Gruß --Karl.Kirst 03:28, 31. Mär. 2008 (CEST)
Das sind / waren theoretische Beispiele. Wir haben bislang von der Zitat-Lizenz immer noch keinen echten Gebrauch machen können. Persönlich halte ich das zukünftig auch für schwierig. Ich versuche momentan praxisnah zu klären, wann und wie wir die Lizenz für hier sinnvolle Verwendungszwecke nutzbar machen könnten. --Michael Reschke 11:46, 31. Mär. 2008 (CEST)
Beispiel 2 geht nicht, weil es ohne weiteres Ersatzbar ist durch eine andere Figurenübersicht. Da dies bereits eine Interprettion eines Werkes ist, erfordert es Klimmzüge daraus noch ein Zitat zu machen. (Wie hat der Verfasser der Figurenübersicht interprettiert, Worauf legte er Wert, Was entfiel in seiner Übersicht?)
Was hingegen einfacher möglich ist, ist aus der Lektüre selbst zu zitieren, wenn der Rahmen das hergibt. Also zum Beispiel einen Dialog aus dem Buch kommentieren, also was wollte der Autor damit sage? Wer sind die Personen die Sprechen und wie passt das in den Zusammenhang der damaligen Zeit?
Das wäre aber ein normales Zitat und kein Bildzitat.
-- MichaelFrey 19:06, 31. Mär. 2008 (CEST)

Ich bin mir nicht sicher, ob das, was man auf einem WORD-Screenshot sieht, tatsächlich Schöpfungshöhe hat. Ein eindeutiges Beispiel für ein w:Bildzitat wäre eine Bildinterpretation anhand eines geschützten Bildes, z.B. in einem Kurs über Bauernkriegszezeption das Tübke-Panorama --Histo 20:11, 7. Apr. 2008 (CEST)

Mein Angebot an EY, maßgeblich an einem Kurs über Urheberrecht für den Bildungssektor-Sektor mitzuwirken, steht. Das würde aber voraussetzen, dass die gesamte Kursorganisation jemand anderes übernimmt. Ich denke, niemand kann es sich heute mehr leisten, der in einem freien Projekt mitarbeit, ein urheberrechtlicher absoluter Laie zu sein. Was ich weiss, vermittle ich gern in Wikiversity. --Histo 20:15, 7. Apr. 2008 (CEST)

Ja bitte, das wäre eine gute Bereicherung. Wir helfen dir gerne mindestens organisatorisch dabei. Wie sollen wir das am Besten klären ? Im Chat ? ----Erkan Yilmaz benutzt den Wikiversity:Chat (versuch's mal) 20:20, 7. Apr. 2008 (CEST)
Kurs:Urheberrecht ist erstellt, momentan ist Brainstomring angesagt - macht mit ! ----Erkan Yilmaz benutzt den Wikiversity:Chat (versuch's mal) 22:06, 7. Apr. 2008 (CEST)