Wikiversity:News/Zeno.org steht zum Verkauf

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zeno.org steht zum Verkauf

Rund ein Jahr nach dem Ende der Testphase steht zeno.org nun zum Verkauf. Wie Ralf Szymanski vom Verlag nun im Blog erklärte, habe Zeno.org die Erwartungen nicht erfüllt, weshalb Pflege und Ausbau des Projekts nicht aus den erwirtschafteten Mitteln bestritten werden könne. Vor kurzem erst hatten sich Nutzer gegen ein Abo-System ausgesprochen und die bereits vorhandene Werbung bringt offenbar nicht genug Geld in die Kassen des Unternehmens. Gesucht wird jetzt ein Käufer, „der über das notwendige wirtschaftliche und inhaltliche Umfeld verfügt, Zeno.org nicht nur aufrechtzuerhalten, sondern angemessen weiterzuentwickeln“ (Blog). (MR, 11.11.)

Siehe auch[Bearbeiten]

Diskussion[Bearbeiten]

Hier klicken: Beteilige dich an der Diskussion!


Hat jemand...[Bearbeiten]

...einen Künstler, den er besonders toll findet? Rein aus Interesse. --Michael Reschke 21:11, 14. Nov. 2008 (CET)