Benutzer:Annika Katharina Schordie/Wikipediaanalyse (WS 2016) Transatlantisches Freihandelsabkommen (TTIP)

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Transatlantisches Freihandelsabkommen (TTIP)

Zum Thema TTIP (Transatlantisches Freihandelsabkommen) haben sich einige Kontroversen ergeben. Das in den Medien verfolgte Abkommen, welche bis dato noch nicht verhandelt wurde, ist besonders in der allgemeinen Bevölkerung als negativ angesehen. Der Artikel bietet einen Überblick zum Thema allgemein, geht jedoch auch auf Einzelheiten ein. Das Inhaltsverzeichnis geht dabei neben allgemeinen Informationen zum Thema sowie den Hintergründen vor allem die in den Medien publik gewordenen Themen wie die Position der politischen Parteien, den Widerstand der Zivilgesellschaft sowie die Kritik am Abkommen. Interessant ist hierbei zu beobachten, dass der Punkt „Kritik nach Themen“ knapp 1/3 des gesamten Inhaltsverzeichnisses beansprucht. Dies könnte auf eine negative Meinung des Themas des Autors hinweisen.

Betrachtet man hierzu die Diskussionsseite des Artikels, fallen viele Kritikpunkte auf, die angesprochen wurden. Das Inhaltsverzeichnis hierfür umfasst ganze 64 Artikel, dies weist auf die enorme Diskussion, welche das Thema TTIP auslöst. Unter anderem wird unter den Nutzern das Einfügen eines Abschnitts „Gefahren für die Demokratie“ oder der Kritik an der Einleitung diskutiert. Letzteres wurde im Juni 2015 veröffentlicht und beinhaltete den Punkt, dass eine Ausweitung auf die Punkte Entstehung, Ziele und eine allgemeine Zusammenfassung das Thema übersichtlicher machen würden. Im archivierten Diskussionsforum lassen sich auch immer wieder erneute Kritikpunkte zur Einleitung finden, die immer das ähnliche Problem behandeln wollen. Vor allem die Verständlichkeit zur Frage „Was ist TTIP?“, kommt immer wieder auf mit der Bitte, dies verständlicher zu formulieren. Interessant ist auch, dass kritisiert wird, dass es quasi keine positiven Literaturhinweise zum Thema gäbe. Diese Kritik erfolgte im September 2015.

Der interessanteste Abschnitt der Diskussionsseite beschäftigt sich mit der oben schon erwähnten Kritik am Thema. Hierbei wird die Neutralität angesprochen, welche laut des Kritikers zu wenig vorhanden sei und dafür zu viele negative Aspekte im Artikel zum Ausdruck kämen. Dem entgegen steht die Meinung, Neutralität keine Frage des Umfanges sei, sondern des Inhaltes. Dass solche Meinungen aber auftreten, ist besonders bei einem solch kontroversen Thema wie TTIP nicht verwunderlich, wird es doch in den Medien als höchst umstritten deklariert.

Auch ein Blick auf die Versionsgeschichte des Artikels zeigt, dass dieser sehr häufig umgeändert und verbessert wurde. Seit Januar 2015 wurde der Artikel ganze 16 mal umgeändert. Interessant ist auch, wie die archivierte Diskussionsseite zeigt, dass sich relativ viele Unstimmigkeiten in den Formulierungen finden und dies zu großer Diskussion geführt hat, obwohl das Thema im eigentlichen Sinn hierbei nur am Rande diskutiert wird. So hat User „Trouble asset“ am 7. Januar 2015 einen anderen User namens „Meyenn“ kritisiert, dass die von ihm vorgenommenen Änderungen, welche eine Totalrevertierung des Artikels von „Trouble asset“ mit sich zog, nicht rechtzufertigen sei. Die Diskussion zieht sich sehr weit weiter, Kritikpunkte die hierbei durchkommen sind zum Beispiel der Umfang des Artikels, der durch unnötige Füllwörter vermieden werden könnte. Dies widerum passt mit dem oben bereits erwähnten Kritikpunkt der Neutralität zusammen.

Zum Thema TTIP ergeben sich also viele Kontroversen, wie der Verlauf des Artikels zeigt. Durch die Aktualität und immer wieder neue Erkenntnisse zum Thema bleibt diese Diskussion bestehen, da sich dadurch immer wieder neue Diskussionsthemen finden lassen.

Kurzer Einwand: Insgesamt gibt es 1.400 Versionen. Wie kommst du auf die Zahl 16 seit Jänner 2015? Oder meinst du etwas anderes damit? --Heinz E. (Diskussion) 15:35, 18. Nov. 2016 (CET)
?? --Heinz E. (Diskussion) 08:27, 16. Dez. 2016 (CET)