Benutzer:Chiwi0710/Artikelanalyse (WS 2019)

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Universität Wien
Europeana 1914-1918 landscape with price notice.png
Universität Wien
 


Aufgabenstellung Anhand eines beliebigen Wikipedia-Artikels soll unter Verwendung der nachstehenden Werkzeuge eine Artikelanalyse erstellt werden. Dieser soll die statistischen Eckdaten, die Entwicklung des Artikels und die dabei erfolgten Diskussionen berücksichtigen. Die Aufgabenstellung kann auch ein Vergleich zwischen zwei Artikeln sein, die Betrachtung der statistischen Eckdaten der Artikel, die Entwicklung der Artikel und die dabei erfolgten Diskussionen müssen dann entsprechen vergleichend erfolgen.

Um eventuelle Kontroversen zu illustrieren, zieht man am besten einen Artikel heran, von dem man annimmt, dass er umstritten ist. Die Eckpunkte von Kontroversen sind in den allermeisten Fällen auf den dazugehörigen Diskussionsseiten (und allfällig vorhandenen Archiven) zu finden.

Hintergrund

Im Gegensatz zur Arbeit in klassischen Enzyklopädien, in der die jeweiligen Fachbereich in der Verantwortung eines Redakteurs steht, ist das Zustandekommen eines einzelnen Lemmas in Wikipedia eine Gemeinschaftsarbeit, welche über viele Jahre hinweg zum jeweils sichtbaren Ergebnis führt.

Je nachdem, in welchem Bereich dieses Lemma fällt, ist auch der Bearbeitungsverlauf sehr unterschiedlich. Das Zustandekommen selbst wird, wie jede einzelne Bearbeitung in Wikipedia, in der Verlaufsgeschichte aufgezeichnet und wird somit öffentlich sichtbar. Somit auch alle inhaltlichen und somit auch ideologischen Kontroversen.

Es wird in einer Kontroverse auch vielfach die Person hinterfragt, welche sich an dieser Kontroverse beteiligt, denn nicht immer ist die Person, welche hinter einem Benutzernamen steckt, jene, die man erwartet. Oft sind User mit Zweit- oder Dritt-Accounts aktiv, die Sockenpuppen genannt werden. Das Thema "Sockenpuppen" ist durchaus ein Problem. Wenn man die Aktivitäten einer einzelnen Person analysiert, kann man oft feststellen, dass man auf einen Account trifft, der relativ neu ist und/oder ausschließlich in einem bestimmten Bereich aktiv ist. Diese Accounts werden dann als "Single Purpose Accounts" bezeichnet. Am besten kann man das anhand der jeweiligen Benutzerbeiträge feststellen.

Analyse eines Wikipediaartikels

Um einen Artikel zu analysieren gibt es mehrere Methoden:

nicht vergessen: bei deutschsprachigen Artikeln bei Projekt "de.wikipedia.org" eintragen
ist sehr umfangreich
  • Prüfung der Diskussionseite (auch verschobene oder gelöschte Beiträge)
Jede Seite in Wikipedia hat automatisch auch eine Diskussionsseite. Ob das nun eine Benutzerseite ist oder eine Artikelseite.
Beachte dabei auch mögliche Archive der Diskussion
Beachte auch zusätzlich, ob auf der Diskussionsseite oben ein Banner mit einem Hinweis eingetragen ist (z.B.: "Dieser Artikel wurde zum Löschen vorgeschlagen"). Diese Hinweisbanner beinhalten oft einen Link zu einer entsprechenden ausgelagerten Diskussion.
Prüfung der Versionsgeschichte der Diskussion (wurden Teile der Diskussion gelöscht?)
  • Prüfung der Artikelseite anhand der Versionsgeschichte selbst:
Versionsgeschichte des Artikels (Löschungen, Wiederherstellungen, Editwar?)
Kontroversen ergründen anhand der Diskussionsseiten, Analyse derselben.

Woraus sollte eine Analyse bestehen

  • Inhalt:
Kurze Erklärung, worum es beim Thema geht
bzw. worum es beim Artikel nicht geht
Qualität, Umfang
Artikelstatistik
  • Entwicklung des Artikels
    • Schaue in die Versionsgeschichte des Artikels und
    • auch in die Versionsgeschichte der Diskussion
    • beachte auch mögliche Archive
wann war der erste Edit?
wer hat (wenn klar feststellbar) den Artikel überwiegend geprägt ?
lag er lange brach und kam dann plötzlich viel hinzu?
war er einmal groß und wurde er wieder kleiner?
oder wurde er kontinuierlich ausgebaut ?
gibt es Diskussionen über aktuelle (z.B. politische) Anlässe, die gar nichts mit dem eigentlichen Artikel zu tun haben?
gibt es Streitereien - wenn ja, worum haben sich die Autoren gestritten?
Gab es Editwars? (Autoren haben sich gegenseitig die Inhalte zurückgesetzt)
Gabe es einmal sogar einen Löschantrag (zu sehen anhand eines Banners auf der Diskussionsseite samt Link zur Löschdiskussion)?
Wurde der Artikel zwischenzeitlich geschützt/gesperrt?
Haben Vandalen Unsinn hineingeschrieben, der wieder revertiert wurde ?
  • Fazit
deine persönliche Zusammenfassung zur Thematik, Qualität und Umgang mit dem Thema
Beispiele guter Artikel-Analysen
Darin wird der inhaltliche Teil für den Leser sehr informativ aufgebaut. Einerseits wird Bezug auf den Artikel selbst genommen, andererseits auch auf das Zustandekommen und die zeitlichen Hintergründe - welche sich auch in der Diskussion niederschlägt. Die Struktur wurde ehemals in einer anderen Lehrveranstaltung erarbeitet und hat sich als zielführend erwiesen. Diese Struktur kann so von euch verwendet werden - soferne es der Aufgabenstellung entspricht.

Umsetzung

Beginne gleich im Anschluss an diese Info mit Deiner Arbeit, klicke dazu oben auf den Karteireiter "bearbeiten"


Greta Thunberg[Bearbeiten]

Der Artikel[Bearbeiten]

Der ausgewählte Artikel handelt von der schwedischen Klimaschutzaktivistin und Repräsentantin der internationalen Klimaschutzbewegung Greta Thunberg. Der Artikel umfasst insgesamt 11 Punkte. Zwei Kapitel („Wirken“ & „Rezeption“) werden erneut in sieben bzw. drei Unterkapitel unterteilt.
Nach der für einen Wikipediaartikel typischen Einleitung wird unter Punkt 1 („Leben) ein kurzer Überblick über ihre schulische Laufbahn und ihren familiären Hintergrund geliefert. Punkt 2 („Position“) behandelt Thunbergs Klimaaktivismus. Sie wünscht sich von Seiten der Politik mehr Einsatz für den Klimaschutz und eine Reduzierung der Treibhausgasemissionen. Anschließend folgt der Punkt „Wirken“. Hier wird genauer auf ihre Klimastreikbewegung sowie auf ihre wichtigsten Reden (unter anderem UN-Klimakonferenz in Katowice & UN-Klimagipfel in New York) eingegangen. Besondere Aufmerksamkeit wird hier ihrer Atlantiküberquerung per Segelyacht im August 2019 geschenkt. Der darauffolgende Punkt („Rezeption“) liefert eine Auswahl von Meinungen von anderen Klimaforschern sowie Politikern und Journalisten über Greta Thunberg und ihren Klimaaktivismus. Im nächsten Abschnitt („Zurückgewiesene Vereinnahmung durch We Don’t Have Time“) geht es um die schwedische Aktiengesellschaft „We don’t have time“, die für sich in Anspruch nimmt, Thunberg entdeckt zu haben. Thunberg selbst teilte Anfang dieses Jahres jedoch mit, keine Verbindung mehr zu der Aktiengesellschaft bzw. zu anderen Organisationen zu haben. Anschließend erfolgt eine Auflistung ihrer Auszeichnungen und Ehrungen. Ebenfalls einen eigenen Punkt stellt „Dedikationsname“ dar. Nach Thunberg wurde eine neu entdeckte Käferart benannt, die Nelloptodes gretae. Darauf folgt unter Punkt 8 eine Auflistung ihrer Veröffentlichungen. Die Punkte 9 und 10 beschäftigen sich mit Literatur und Weblinks. Abschließend werden noch die 128 Einzelnachweise aufgelistet. Es wird sowohl auf deutsch- als auch auf englischsprachige Quellen verwiesen.

Entwicklung des Artikels[Bearbeiten]

Der Artikel wurde am 30.11.2018 von einem Nutzer mit der IP-Adresse 80.71.142.166 angelegt und hatte einen Umfang von 2.291 Bytes. Laut Versionsgeschichte wurde der Artikel bis Ende 2018 hauptsächlich erweitert. Lediglich ein kleiner Edit-War fand gleich zu Beginn statt. User Fossa entfernte 1.238 Bytes, da es sich laut ihm um „Werbeblabla“ handelte. Nicht mal zwei Stunden später machte Andol dies wieder rückgängig, da die Informationen wichtig für das Verständnis der Argumentation seien. Wieder knapp zwei Stunden später löschte Fossa den Inhalt erneut. Daraufhin fügte Andol 49 Bytes hinzu und vermerkte: „Letzte Warnung. Du hast deine kategorische Abneigung gegen sie nun mehrfach kundgetan. Bei Fortsetzung gibt es eine VM wegen politisch motiviertem Vandalismus. Ich sehe mir das nicht länger an.“
Heute, am 03.11.19, hat der Artikel bereits 72.180 Bytes und wurde 1513-mal von insgesamt 367 Autoren bearbeitet. In den letzten 60 Tagen wurde die Seite 1.270.030-mal aufgerufen. Aktuell wird der Artikel hauptsächlich aktualisiert bzw. ergänzt.
An der aktuellen Version des Artikels ist vor allem der Nutzer Andol beteiligt gewesen. 11.095 Zeichen (ohne Leerzeichen) stammen von ihm. Dies entspricht knapp 17 Prozent des Gesamtartikels. Auf Rang 2 liegt Belladonna mit 9.443 Zeichen, gefolgt von Corradox mit 3.902 Zeichen (entspricht einem Anteil von sechs Prozent des Gesamtartikels). Die meisten Bearbeitungen stammen von Belladonna (23,5 Prozent des Gesamtartikels) mit insgesamt 137 Edits. Rex250 und Andol führten jeweils 92 (15,8 Prozent) bzw. 62 (10,6 Prozent) Bearbeitungen durch.
Es ist somit zwar deutlich, dass Belladonna und Andol bezüglich Zeichenanzahl und Edits an der Gestaltung des Artikels am meisten mitgewirkt haben. Allerdings kann auch festgehalten werden, dass kein Nutzer besonders hervorsticht, wie es bei anderen Artikeln der Fall ist.
Da der Artikel erst Ende November veröffentlicht wurde, können im Jahr 2018 lediglich 111 Bearbeitungen ausgemacht werden. 2019 sind es bereits 1.402. In diesen 11 Monaten wurde der Artikel andauernd erweitert. Die meisten Bearbeitungen sowie kleine Änderungen fanden im März 2019 (409 Bearbeitungen) statt. Zu dieser Zeit wurde unter anderem das umstrittene Kapitel „Rezeption“ erstellt. Noch im Jahr 2018 wurde der Artikel einmal geschützt, 2019 bereits neunmal. Des Weiteren wurden 2 Löschungen vorgenommen.

Diskussionsinhalte[Bearbeiten]

Obwohl der Artikel mit 11 Monaten noch recht jung ist, ist die Diskussionsseite bereits sehr umfangreich und besteht aus 17 Punkten. Abgesehen vom Umfang ist die Diskussion selbst auch recht spannend. Am interessantesten ist wohl die Debatte um die Einführung eines „Kritikabschnittes“. Während ein Teil der Autoren der Meinung sind, dass ein solches Kapitel sehr wichtig sei für eine sachliche Diskussion und dies genauso neutral sein kann wie der Rest des Artikels, ist der andere Teil der Ansicht, dass gute Artikel keinen Kritikabschnitt haben, denn dies widerspreche der Grundlage menschlichen Anstands. Ein unbekannter User und Befürworter eines solchen Abschnittes beendet schließlich die Diskussion mit den Worten „unseriöser Fanboy-Artikel“. Allerdings wird die Diskussion im nächsten Abschnitt erneut aufgegriffen. Ein Autor listet mehrere Links auf, in denen Gegenpositionen vorkommen und in denen kritische Stimmen erwähnt werden. Mittlerweile gibt es, wie bereits erwähnt, den Punkt „Rezeption“. Die positiven Meinungen zu Thunberg dominieren. Auf der Diskussionsseite wird jedoch bereits darüber debattiert, dass der Abschnitt wieder komplett gelöscht werden sollte, denn der Artikel sei bereits zu umfangreich und die Umweltproblematik sollte im Vordergrund stehen. Im Artikel selbst wird bereits darauf hingewiesen, dass die Neutralität der Auswahl der diversen politischen Meinungen umstritten ist. Die Begründung kann auf der Diskussionsseite nachgelesen werden.
Interessant ist vor allem ein Streit zwischen zwei der Top-Bearbeiter des Artikels, Corradox und Andol. Corradox macht auf Mängel innerhalb des Artikels aufmerksam und liefert Vorschläge zur Bearbeitung. Daraufhin verweist Andol auf die Grundsätze bei der Erstellung dieser Enzyklopädie. Wikipedia diene zur Theoriendarstellung und nicht zur Theorienfindung. Persönliche Erkenntnisse seien somit nicht Teil eines Wikipedia-Artikels. An zwei weiteren Stellen auf der Diskussionsseite findet dieselbe Debatte zwischen den beiden Nutzern erneut statt.
Betrachtet man die Versionsgeschichte der Diskussionsseite, fällt auf, dass hier hauptsächlich Ergänzungen vorgenommen wurden. Nur ganz selten wurden Inhalte wieder entfernt. In solchen Fällen handelte es sich laut Anmerkungen um Verstöße gegen die Richtlinien zur Benutzung von Diskussionsseiten.
Des Weiteren wird über mögliche Untergliederungen, Umbenennung von Titeln und fehlende Belege diskutiert.

Fazit[Bearbeiten]

Meiner Meinung nach ist der Artikel sehr gelungen und liefert einen guten Überblick über Thunbergs Leben und ihr Wirken als Klimaschutzaktivistin. Der Artikel ist mit zahlreichen Verweisen belegt, ist leicht verständlich und logisch aufgebaut. Unter dem Punkt „Wirken“ ist mir aufgefallen, dass ein Video dem Beitrag hinzugefügt wurde. Im Artikel selbst wird jedoch nicht auf diesen Clip Bezug genommen. Da Thunberg auf schwedisch spricht, ist dieses Video zumindest für die deutsche Version von Wikipedia nicht wirklich aussagekräftig und sollte entweder übersetzt oder gelöscht werden. Bezüglich des Inhaltsverzeichnisses ist zu sagen, dass es zwar überschaubar gestaltet ist und die Reihenfolge der Punkte auch nachvollziehbar ist, allerdings hätten die zwei Kapitel, „Dedikationsname“ und „Zurückgewiesene Vereinnahmung durch We Don’t Have Time“, meines Erachtens keine eigenen Abschnitte verdient, sondern hätten auch unter einem Unterpunkt „Sonstiges“ zusammengefasst werden können.
Allgemein kann davon ausgegangen werden, dass aufgrund der Wichtigkeit und der Omnipräsenz des Themas sowie der Fridays for Future-Bewegung der Artikel zukünftig definitiv noch stark wachsen.

Gegengelesen:

Das Thema ist kurz und klar dargestellt. Die Diskussion ist gut zusammengefasst und auch die Entstehung des Artikels ist gut herausgearbeitet worden. Auch Widersprüche und Unstimmigkeiten in der Diskussion sind klar umrissen. Auch das Fazit ist strukturiert und nachvollziehbar geschrieben. Das Video finde ich auch eine spannende Idee vor allem für Personen mit visuellem Fokus kann dies eine gute Alternativ zu der reinen Faktenflut darstellen. Zusammenfassend kann angemerkt werden, dass die gut gelungene Analyse auf hohem Niveau geschrieben wurde und alle wichtigen Punkte umfasst. --Bonnyhardi90 (Diskussion) 15:27, 18. Nov. 2019 (CET)