Benutzer:Lucas Bradelj/Wikipediaanalyse (WS 2016) - Matteo Salvini

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Kommentar/Bewertung

Die Lösung gefällt mir vom Ansatz her, leider keine Strukturierung, Inhalte deswegen nicht gut erfassbar! --Heinz E. (Diskussion) 10:08, 16. Dez. 2016 (CET)

Matteo Salvini (Vergleich italienisch/deutsch)

Ich möchte mich mit der italienischen und deutschen Version des Wikipedia-Artikels über den Lega Nord-Politiker Matteo Salvini beschäftigen.

Bereits in der Einleitung (bzw. Kurzbeschreibung) fallen einige Unterschiede auf. In der deutschen Version wird er als „italienischer Journalist und Politiker“ bezeichnet, während er in der italienischen nur als „italienischer Politiker“ betitelt wird. Anschließend folgt in beiden Versionen eine kurze Biographie, wobei diese im italienischen Wikipedia etwas kürzer ausfällt. Der größte Unterschied ist allerdings der abschließende Satz im Einstieg: „Er trug maßgeblich zur rechtspopulistisch-fremdenfeindlichen Neuausrichtung seiner Partei bei.“ In der italienischen Wikipedia wird dies nicht erwähnt und nur seine Kurzbiorgraphe aufgezählt.

Insgesamt ist die italienische Version ausführlicher. So steht in der deutschen Version nur, dass er sein Studium abgebrochen hat. In der italienischen Wikipedia werden hingegen seine Gründe („ein freies Padania ist wichtiger als mein Studienabschluss“) genannt. Etwas skurril ist im italienischen allerdings der erste Satz seiner Biographie, wo erwähnt wird, dass er als Kind bzw. später Jugendlicher bei zwei TV-Shows mitgewirkt hat. Diese Information erscheint mir eher nebensächlich und nicht für eine Biographie geeignet. Es fällt auch auf, dass in der italienischen Version versucht wird seine politischen Überzeugungen nicht direkt anzusprechen, wohl um Kontroversen zu vermeiden. So liest man in der italienischen Version oft Sätze wie „Salvini wurde/wird vorgeworfen“, während im deutschen Artikel eher versucht wird faktisch zu argumentieren. Als Beispiel sei genannt „Salvini schlug eine Rassentrennung von Einwanderern und Italienern in Eisenbahnwagen vor“ oder „Salvini ist Gegner des Euro, den er als „kriminelle Währung“ bezeichnete.

Beim italienischen Salvini-Artikel wird viel mehr Wert darauf gelegt, die Sprache möglichst neutral und „vorsichtig“ zu gestalten. Bei der deutschen Version liest man hingegen eher raus, dass die Verfasser des Artikels keine Anhänger von Salvini sind. Dementsprechend wird in der italienischen Diskussionsseiten auch deutlich mehr diskutiert.